Fliegende Sternwarte findet das Ur-Molekül - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Astronomie+Physik Videoportal

Fliegende Sternwarte findet das Ur-Molekül

Das Heliumhydrid-Ion gilt als das erste Molekül, das sich nach dem Urknall im Universum gebildet hat – doch bisher war es im Weltal nicht auffindbar. Mit Hilfe der fliegenden Sternwarte SOFIA ist dieser Nachweis nun doch geglückt.

Quelle: DLR

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

fri|sie|ren  〈V. t.; hat〉 1 jmdn. ~, jmdm. das Haar ~ jmdm. das Haar kämmen, formen 2 〈fig.〉 etwas ~ 2.1 schön zurechtmachen, so ändern, dass es die gewünschte Wirkung erzielt ... mehr

Ver|kehrs|po|li|zei  〈f. 18; unz.〉 für Regelung u. Überwachung des Verkehrs zuständige Abteilung der Polizei

Na|tur|ton  〈m. 1u〉 1 Farbton, der in der Natur vorkommt (bes. braun) 2 〈Mus.〉 durch bloßes Anblasen eines Instruments hervorgebrachter Ton (ohne Klappen o. Ä. zu betätigen) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige