Freier Fall für die Forschung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Astronomie+Physik

Freier Fall für die Forschung

20 Sekunden Schwerelosigkeit, wenn ein Flugzeug in die Tiefe stürzt – damit lässt sich bereits allerhand erforschen: Sinnesphysiologie, Materialanalysen, Minisatelliten-Tests. bdw hat Wissenschaftler auf Parabelflügen begleitet, die Erstaunliches herausfanden: Gene ticken in der Schwerelosigkeit anders – und bei manchen Menschen ändert sich bei „zero g“ plötzlich die Greifkraft.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Es|say|ist  auch:  Es|sa|yist  〈[s–] m. 16; Lit.〉 Verfasser von Essays ... mehr

tran|skri|bie|ren  auch:  trans|kri|bie|ren  〈V. t.; hat〉 1 〈Sprachw.〉 1.1 einer Transkription unterziehen, in eine andere Schrift übertragen ... mehr

Mut|ter|korn  〈n. 12u; unz.; Zool.〉 pilziger, giftiger Getreideparasit, der das Fruchtknotengewebe aufzehrt u. eine steinharte Masse bildet, die medizin. in der Frauenheilkunde als Abtreibungsmittel verwendet wurde: Claviceps purpurea

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige