Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Astronomie|Physik

Kurz gemeldet: Russland startet weiteren Spionagesatelliten

Das russische Militär hat am Donnerstag einen weiteren Spionagesatelliten ins All geschickt.

Der Satellit der „Molnija“ (Blitz)-Serie startete ohne Zwischenfälle um 13.34 Uhr MESZ an der Spitze einer Molnija-M-Trägerrakete vom Weltraumbahnhof Plessezk im Norden Russlands, berichtete die Agentur Interfax. Der Satellit solle in eine hohe elliptische Umlaufbahn gebracht werden, hieß es weiter.

dpa
Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

imi|tie|ren  〈V. t.; hat〉 1 jmdn. od. etwas ~ nachahmen 2 〈Mus.〉 etwas ~ wiederholen (Thema) … mehr

Lei|den|schaft  〈f. 20〉 1 durch Vernunft nicht bezähmbarer Gefühlsdrang 2 heftige Zuneigung, starke Begierde … mehr

Ag|glo|me|rat  〈n. 11〉 1 aus eckigen u. scharfkantigen Lavabrocken bestehende Gesteinsmasse 2 Vorprodukt der Hüttenfabrikation aus oberflächl. zusammengeschmolzenen, feinkörnigen Erzen … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]