"Neat" kehrt nach 37.000 Jahren zur Sonne zurück - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Astronomie+Physik

"Neat" kehrt nach 37.000 Jahren zur Sonne zurück

Als der Komet Neat (offizieller Name: C/2002 V1) das letzte Mal die Sonne besuchte, jagten in Europa noch die Neandertaler. Jetzt, nach 37.000 Jahren in den Randbezirken des Sonnensystems, kehrt der Eisbrocken zurück, berichtet die europäische Raumfahrtagentur Esa.

Auf seiner gefährlichen Gratwanderung zwischen einem glanzvollen Auftritt am Himmel und der möglichen Zerstörung durch die Hitze der Sonne wird der Komet Neat derzeit vom Solar and Heliospheric Observatory (Soho) der Esa beobachtet. Der Komet erreichte am Dienstag seine kürzeste Entfernung zur Sonne. Der Abstand war dabei weniger als ein Zehntel so groß wie der zwischen Sonne und Erde.

Aufgrund der schwachen Leuchtkraft des Kometen vermuteten viele Experten zunächst, dass er sich bei der Annäherung an die Sonne auflösen werde. Doch genauere Bahnberechnungen zeigten, dass er sich nicht zum ersten Mal im inneren Sonnensystem befindet, sondern auf einer Bahn kreist, die ihn alle 37.000 Jahre in Sonnennähe führt.

Neat wurde Anfang November 2002 vom automatischen Near Earth Asteroid Tracking Programme der Nasa entdeckt, als er für das menschliche Auge noch unsichtbar war. In der letzten Januarwoche erreichte er die Grenze zur Sichtbarkeit. Zurzeit befindet er sich so nah an der Sonne, dass er nur am Tag gesehen werden könnte. Einigen Amateur-Astronomen gelangen dennoch beeindruckende Fotos.

Die Reise des Kometen kann live im Internet verfolgt werden.

Anzeige

Ute Kehse
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

wild  〈Adj.; –er, am –es|ten〉 1 im Naturzustand  1.1 ungezähmt (Tier) ... mehr

Hä|ma|to|lo|gie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Wissenschaft vom Blut [<grch. haima, ... mehr

Hept|a|me|ron  auch:  Hep|ta|me|ron  〈n.; –s; unz.〉 1 Schöpfungswoche ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige