Vier neue Saturn-Monde entdeckt - Planet mit den meisten Trabanten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Astronomie+Physik

Vier neue Saturn-Monde entdeckt – Planet mit den meisten Trabanten

Astronomen haben vier neue Monde des Planeten Saturn entdeckt. Seine nun insgesamt 22 Monde machen ihn zum Planet mit den meisten bekannten Trabanten im Sonnensystem, wie die Europäischen Südsternwarte (ESO) in Garching bei München am Donnerstag berichtete. Bisher galt der Uranus mit 21 Monden als der Planet mit den meisten Monden. Astronomen haben weitere Objekte um den Saturn nachgewiesen, unter denen noch weitere Monde sein könnten.

Die vier neuen Saturn-Monde waren erstmals am 7. August mit dem 2,2-Meter-Teleskop der ESO vom chilenischen La Silla aus beobachtet worden. Beim Analysieren mehrerer digitaler Aufnahmen war der für die französische „Centre Nation de Recherche Scientifique“ arbeitende Astronom Brett Gladmann auf zwei Objekte gestoßen, die sich bislang unerkannt in der Nähe des Saturns bewegten.

Am 23. und 24. September konnte Gladmann mit einem Kollegen die Monde zudem mit dem 3,5-Meter-Teleskop von Hawaii aus beobachten. Sie seien danach auch mit dem 3,58-Meter-Teleskop von Arizona aus geortet worden, teilte die ESO mit. Die neu entdeckten Himmelskörper wurden als „irreguläre Monde“ bezeichnet, die den Saturn auf einer unregelmäßigen Bahn umrunden.

dpa

Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

gen|dern  〈[dn–] V. i.; hat〉 die Gleichstellung der Geschlechter umsetzen ● in der Sprache ~

Sai|son  〈[zz] od. [zzn] f. 10 od. österr. [zzon] f. 20〉 1 (die richtige) Jahreszeit 2 jahreszeitl. bedingte Hauptgeschäftszeit, z. B. in Kurorten ... mehr

No|vel|le  〈[–vl–] f. 19; Lit.〉 von einem einzelnen, ungewöhnl. Ereignis handelnde, geradlinig sich steigernde, gedrängt berichtende Erzählung [<ital. novella ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige