Wie der Archaeoraptor gefälscht wurde - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Astronomie+Physik Erde+Klima

Wie der Archaeoraptor gefälscht wurde

Den Archaeoraptor, das ehemals als Bindeglied zwischen Vögeln und Reptilien gefeierte und im April vergangenen Jahres als Fälschung entlarvte Fossil ( wir berichteten) haben nun Wissenschaftler der University of Texas, Austin mit Hilfe der Computer-Tomographie unter die Lupe genommen.

Das Fossil besteht aus einer Schicht aus 88 Stücken, von denen einige Knochen enthalten, und einer Schieferplatte. Beide Schichten sind mit Mörtel zusammengeklebt. Das ganze Fossil wurde in drei aufeinander folgenden Phasen zusammengesetzt. Zunächst wurde ein grosses Stück aus 23 Einzelstücken zusammengesetzt. Diese Stücke beinhalten Teile eines Vogelskeletts einer bisher nicht bestimmten Art. Danach wurden 26 andere Stücke um das Vogelskelett gruppiert, um das Fossil zu vervollständigen. Keines dieser Bruchstücke fügt sich lückenlos an die das Vogelskelett beinhaltenden Stücke. Es handelt sich offensichtlich um Stücke von einem anderen Fossil. In der letzten Phase wurden 39 Zwischenstücke eingepasst, von denen keines Knochen enthält.

Die Wissenschaftler schließen aus ihren Untersuchungen, dass die Fälschung die Knochen von mindestens zwei verschiedene Arten enthält und möglicherweise aus fünf verschiedenen Fossilien zusammen gesetzt wurde.

Ralf Möller
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Kerb|schnit|ze|rei  〈f. 18〉 1 = Kerbschnitt 2 Kunst des Kerbschnitts ... mehr

Schlei|er|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Zierpflanze mit kleinen Blättern u. zahlreichen, kleinen, rosa od. weißen Blüten in zusammengesetzten Rispen

abkra|gen  〈V. t.; hat; Arch.〉 abschrägen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige