Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Astronomie|Physik Erde|Umwelt Technik|Digitales

World Wide Cells

Umstrittene Cyborg-Schabe

Auf einer Konferenz in Detroit war sie kürzlich einer der Stars: eine Schabe mit einem seltsam aussehenden Mini-Rucksack auf dem Rücken. Das Insekt krabbelte durch die Gegend, bog mal nach rechts und mal nach links ab. Doch wohin das Tier sich wendete, bestimmte es nicht selbst – es wurde über die in seinen Rücken eingepflanzte Elektronik ferngesteuert. Das Ganze soll jetzt mitsamt lebender Schabe als Do-it-yourself-Bausatz verkauft werden, was für heftige Diskussionen sorgt.

bit.ly/1f3zNqY

Sie teilen sich selbst unter widrigsten Bedingungen, wachsen in Kulturschalen auf der ganzen Welt heran, und viele Krebsstudien wären ohne sie nicht möglich gewesen: die sogenannten HeLa-Zellen. Bis vor wenigen Jahren wusste keiner, woher diese ubiquitäre Zelllinie eigentlich stammt.

www.scinexx.de/wissenswert-62-1.html

Anzeige

Maus frisst Skorpion

Der Stich des Kleinen Texas-Sandskorpions ist extrem schmerzhaft. Dennoch gibt es eine Mausart, die sich das Spinnentier zur Leibspeise erkoren hat. Und obwohl der Nager beim Fangen und Töten des Skorpions meist mehrfach gestochen wird, scheint ihm das nichts auszumachen. Warum das so ist, haben US-Forscher jetzt herausgefunden. Was sie dabei entdeckten, könnte bei der Entwicklung neuer Schmerzmittel sehr hilfreich sein.

bit.ly/17sO7d1

Das Geheimnis des Silvesterfeuerwerks

Ein Silvester ohne Feuerwerk? Das ist für die meisten Deutschen undenkbar. Um Mitternacht knallt und donnert, zischt und pfeift es nahezu an jedem Haus und an jeder Straßenecke. Immer wieder faszinierend sind die Farben, mit denen die Raketen die erstaunlichsten Formen an den Nachthimmel malen. Was macht ein Feuerwerk eigentlich so bunt?

www.scinexx.de/wissenswert-63-1.html

Äffisches Gähnen

Gähnen ist ansteckend. Das gilt für Menschen und auch innerhalb einiger Tierarten. Dass das sogar über Artgrenzen hinweg funktioniert, kannte man bisher nur von Hunden, die auf menschliches Gähnen reagieren. In einem Video belegen nun schwedische Forscher erstmals, dass dies auch bei Schimpansen und Menschen der Fall ist.

bit.ly/1hsZkvR

Gab es den Stern von Bethlehem wirklich?

Angeblich entdeckten die drei Weisen aus dem Morgenland einen neuen Stern, folgten ihm und kamen kurz nach Jesu Geburt in Bethlehem an. Aber gab es den Stern wirklich? Astronomen wie Johannes Keppler, Edmond Halley und Isaac Newton haben versucht, das herauszufinden – ohne Erfolg. Die Lösung des Rätsels ist erstaunlich kompliziert.

www.scinexx.de/wissenswert-64-1.html

Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

freihal|ten  auch:  frei hal|ten  〈V. t. 160; hat〉 I 〈Zusammen– u. Getrenntschreibung〉 1 jmdm. einen Platz, Stuhl ~ bereit, unbesetzt halten, nicht besetzen lassen … mehr

Stech|win|de  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer vor allem in den Tropen verbreiteten Gattung der Liliengewächse: Smilax

Bul|bus  〈m.; –, Bul|bi od. Bul|ben〉 1 〈Anat.〉 1.1 knollenförmiges Organ(teil)  1.2 ~ Oculi … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]