Das Elsass nach dem Ersten Weltkrieg: endlich Frieden? - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Ausstellungen

Das Elsass nach dem Ersten Weltkrieg: endlich Frieden?

dam0219kn04.jpg
Etwa die Hälfte der Deutschen wurde über den Rhein ausgewiesen. Blick in die Ausstellung zum Thema „Bevölkerungsströme“. (Bild: Archives départementales du Bas-Rhin, Straßburg / Foto: Jonathan Sarago)

Das Elsass war über Jahrhunderte Zankapfel zwischen Deutschland und Frankreich. Im 17. Jahrhundert brachte Frankreich die habsburgische bzw. reichsunmittelbare Region teils durch Verträge, teils durch Annexion unter seine Herrschaft. Nach dem verlorenen Krieg 1871 musste man das Gebiet an Deutschland abtreten, 1919 aber wurde es erneut französisch. Die „Umwandlung“ in ein französisches Territorium erwies sich als sehr kompliziert. Mit diesem spannenden Thema befasst sich das Straßburger Departementalarchiv in einer Ausstellung, die noch bis zum 31. März 2019 zu sehen ist.

Etwa die Hälfte der 300 000 im Elsass ansässigen Deutschen wurde über den Rhein ausgewiesen. Dafür strömten französische Beamte, aber auch die heimkehrenden Soldaten und Kriegsgefangenen ins Elsass. Die Schau zeigt die Diskrepanz zwischen der offiziellen Gedenkkultur, die alles Deutsche ausradieren wollte, und den Erinnerungen der Elsässer, von denen 95 Prozent auf deutscher Seite gekämpft hatten. Gezeigt werden private Zeugnisse, die das Archiv seit 2013 systematisch sammelt. Auch die staatlichen Maßnahmen in Schule, Kultur und Wissenschaft, in der Wirtschaft und in der Verwaltung, mit denen die Angleichung des Elsass an Frankreich gelingen sollte, werden beleuchtet.

Weitere Informationen zur Ausstellung in Straßburg

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Er|näh|rung  〈f. 20; unz.〉 1 das Ernähren, Zufuhr der zum Leben u. Aufbau des Körpers notwendigen Stoffe, Nahrung 2 〈fig.〉 Unterhalt ... mehr

Pral|ler  〈m. 3; Zeichen: ; Mus.〉 = Pralltriller

Heil|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 Pflanze, die aufgrund ihres Gehaltes an Wirkstoffen gegen bestimmte Krankheiten verwendet wird; Sy Arzneipflanze ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige