Das Schwert: Mehr als nur eine tödliche Waffe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Ausstellungen

Das Schwert: Mehr als nur eine tödliche Waffe

Auf dieser Propaganda-Medaille aus dem Ersten Weltkrieg kämpft ein Krieger mit Schwert gegen Schlangen. Auf der Rückseite heißt es: "Für Deutsche gibt es keine Not, sie schlagen alle Schlangen tot". (© H. Zwietasch; Landesmuseum Württemberg, Stuttgart)

Das Schwert fasziniert seit jeher Menschen und findet auch heute noch Anklang in der Populärkultur, obwohl es seit dem 16. Jahrhundert als Waffe keine Bedeutung mehr hat. Im Oktober 2018 soll es im Mittelpunkt einer kulturhistorischen Ausstellung stehen.

In seiner epochenübergreifenden Geschichte diente das Schwert den Menschen in einer Vielzahl von Funktionen und entwickelte sich zu einem symbolträchtigen Gegenstand. Das Landesmuseum Württemberg betrachtet vom 13. Oktober 2018 bis zum 28. April 2019 in der Sonderausstellung „Faszination Schwert“ verschiedene Aspekte der Waffe. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Vielschichtigkeit des Schwertes, die über die Bedeutung als reine Waffe hinausgeht. Auf über 1000 Quadratmetern werden im Alten Schloss rund 250 Objekte aus Mitteleuropa ausgestellt, welche den Besuchern einen Einblick in Herstellung und Gebrauch des Schwertes geben und die über 4000 Jahre alte zeitgeschichtliche Entwicklung veranschaulichen.

Anhand der ausgestellten Gegenstände können Besucher die Veränderungen bei Anfertigung und Einsatz der Kampfgeräte beobachten. Wie Dr. Matthias Ohm anmerkte ist es interessant zu sehen, wie sich die Schwerter von Stichwaffen aus Bronze zu eisernen Hiebwaffen entwickelten, nur damit diese später mit dem Aufkommen von besserer Panzerung wieder spitzen Stichwaffen wichen. Die Ausstellung beleuchtet daneben auch die Symbolik der Waffe sowie seine Verwendung für religiöse und propagandistische Zwecke. Ein Blick auf den Gebrauch des Schwertes in der Populärkultur soll die Aktualität der Thematik hervorheben und die Frage nach der bis heute anhaltenden Faszinationskraft beantworten. Begleitend werden Themenabende, Vorträge sowie Schwertkurse angeboten.

Weitere Informationen zur Ausstellung im Landesmuseum Württemberg

Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Bot|net  〈n. 15; IT〉 Netzwerk aus automatisierten Computerprogrammen (Bots), die als schädliche Software illegal auf Computern installiert werden, um Daten von deren Nutzern sammeln zu können [<Bot2 ... mehr

Ni|val|or|ga|nis|mus  〈[–val–] m.; –, –nis|men; Biol.〉 Organismus, der in Schnee– u. Eisgebieten lebt [<lat. nivalis ... mehr

Po|ten|tio|me|trie  auch:  Po|ten|tio|met|rie  〈f. 19〉 = Potenziometrie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige