Anzeige
Anzeige

Ausstellungen

Der Wald: Zerstörung und Idealisierung

dam0622kn01.jpg
Urgewalten der Natur: „Romantische Waldlandschaft mit drei Figuren“ von Caspar Wolf (1769). (Bild: Aargauer Kunsthaus Aarau / Depositum der Koch-Berner-Stiftung / Foto: Jörg Müller)

Durch den Klimawandel leidet der Wald immer mehr. Die Ausstellung „Im Wald. Eine Kulturgeschichte“ im Landesmuseum Zürich möchte noch bis zum 17. Juli 2022 für dieses Thema sensibilisieren. Der Zeitrahmen reicht von der Steinzeit bis ins 21. Jahrhundert. Gefragt wird mit Bezug auf die Schweiz nach der Entstehung des Waldes, seiner Nutzung und Pflege; er wird als Holzlieferant oder Erholungsraum, als Jagdrevier oder als Ort romantischer Projektionen in Literatur und Kunst betrachtet. Zu sehen sind etwa Autographen und Naturstudien von Gottfried Keller oder Ferdinand Hodlers „Der Holzfäller“ von 1910.

Die Besucher können nachvollziehen, wie sich gegen den Raubbau an den Wäldern im Zuge der Industrialisierung im 19. Jahrhundert eine starke Naturschutzbewegung formierte, die unter anderem zur Einrichtung von Nationalparks führte. Ein Schwerpunkt liegt zudem auf dem Amazonas-Regenwald, seiner Erforschung auch durch Schweizer Wissenschaftler und seiner Ausbeutung heute. Der Katalog ist im Verlag Scheidegger & Spiess, Zürich, erschienen.

Weitere Informationen zur Ausstellung in Zürich

 

Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Großes Gewinnspiel, unter allen Teilnehmern verlosen wir 10 Exemplare der neusten Ausgabe aus der Reihe DAMALS Galerie:

Der neue DAMALS Bildband „Schwarzwald – Von der Wildnis zum Sehnsuchtsort“

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ek|lo|git  〈m. 1; Min.〉 schweres, metamorphes, im Wesentlichen aus Granat u. natronreichem, auffallend grünem Augit (Omphazit) bestehendes Gestein

Film|sze|ne  〈f. 19〉 Szene in einem Film

Kreuz|schlüs|sel  〈m. 5〉 Schraubenschlüssel mit zwei in Form eines Kreuzes zueinanderstehenden Achsen (dient bes. zum Festdrehen u. Lösen der Radschrauben von Kfz)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige