Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Moritzburg

Faszination für das Fremde: August der Starke und Afrika

dam0922kn01.jpg
Blick in die Ausstellung: Zu sehen ist ein Inventionsschild aus der Dresdner Rüstkammer, angefertigt für Kostümaufzüge und Paraden. SKD / Carlo Böttger

Dass August der Starke Exotisches liebte, ist bislang vor allem im Zusammenhang mit seiner China-Sammlung bekannt. Darüber hinaus galt die Faszination des sächsischen Kurfürsten aber auch dem afrikanischen Kontinent, wie jetzt eine Sonderausstellung im Schloss Moritzburg zeigt. Die Schau mit dem Titel „Augusts Afrika – Afrika in Sachsen, Sachsen in Afrika im 18. Jahrhundert“ ist bis zum 31. Oktober 2022 in dem barocken Jagdschloss zu sehen.

Zum einen widmet sich die Ausstellung dem Bild von Afrika, das August an seinem Hof inszenierte, indem er „afrikanische“ Feste feierte und sich mit schwarzen Dienern und Musikanten umgab. Zum anderen erhalten die Sachsen, die im frühen 18. Jahrhundert nach Afrika reisten, Aufmerksamkeit. So sandte der sächsische Kurfürst 1731 eine der frühesten wissenschaftlichen Expeditionen in den Norden des Kontinents. Die Ausstellung erzählt aber auch von den Missionsreisen der Herrnhuter Prediger, die seit 1732 von Sachsen auszogen, um im südlichen Afrika Missionsstationen zu errichten. Zeitgleich suchten am Kap der Guten Hoffnung zahlreiche sächsische Auswanderer ihr Glück, deren Geschichte beleuchtet wird.

Die Schau gibt zugleich Denkanstöße: Ihre Themen und Objekte werden von zwei unabhängigen Politikwissenschaftlerinnen und Aktivistinnen aus dekolonialer Perspektive mit eigenen Raumtexten kritisch kommentiert.

Weitere Informationen zu der Ausstellung in Moritzburg

Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

leerma|chen  auch:  leer ma|chen  〈V. t.; hat; umg.〉 leeren … mehr

Netz|haut  〈f. 7u; Anat.〉 innerste, lichtempfindliche, der Aderhaut aufliegende Hautschicht des Augapfels; Sy Retina … mehr

Nil|wa|ran  〈m. 1; Zool.〉 Waran der Flussufer Afrikas, legt seine Eier gern in Termitennester, die er aufbricht: Varanus niloticus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]