Goldene Kostbarkeiten von der Insel Java - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Ausstellungen

Goldene Kostbarkeiten von der Insel Java

dam1019kn02.jpg
Tanzende Mandala-Figur aus Java. Diese Skulptur wurde aus Terrakotta gefertigt. (Bild: Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim / Foto: Mauro Magliani)

Die Insel Java mit ihren Goldschätzen steht noch bis zum 13. April 2020 im Mittelpunkt der schönen Ausstellung „Java Gold. Pracht und Schönheit Indonesiens“ in den Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim. Java liegt im Spannungsfeld zwischen Indien und China, Hinduismus und Buddhismus. Vom 7. bis zum 15. Jahrhundert – in der sogenannten klassischen javanischen Periode – wurde das Inselreich von konkurrierenden Dynastien regiert. Die Herrscher verglichen sich mit Gottheiten und ließen große Tempel- und Palastanlagen erbauen. Ihre Macht und ihren Reichtum demonstrierten sie auch durch eine große Anzahl fein gearbeiteter goldener Kultgegenstände und durch Schmuck. Das ist besonders deshalb erstaunlich, weil das Material importiert werden musste.

Die Besucher können sich an der großen Vielfalt der Formen und Verzierungen der oft auch noch mit Edelsteinen versehenen Kostbarkeiten erfreuen, von denen etwa 400 gezeigt werden: Ketten und Ohrgehänge, Dämonenfratzen oder Götterfiguren. Viele Stücke sind erstmals öffentlich zu sehen. Auch über die Flora und Fauna Javas, die Herrschaftsverhältnisse und die Islamisierung, dazu über die Herstellungstechniken und die wissenschaftliche Erforschung der Objekte kann sich der Besucher informieren. Der Katalog ist im Verlag Nünnerich Asmus, Mainz, erschienen.

Weitere Informationen zur Ausstellung in Mannheim

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Herz|mus|kel  〈m. 5; Anat.〉 zw. dem Herzbeutel u. der Herzinnenhaut liegender Muskel; Sy Myokard ... mehr

♦ Fi|bro|zyt  〈m. 16; Med.〉 spindelförmige Zelle des Bindegewebes [<lat. fibra ... mehr

Bunt|blätt|rig|keit  〈f. 20; unz.; Bot.〉 durch gestörte Blattgrünbildung bewirkte Weiß–, Gelb– od. Rotfärbung mancher Arten höherer Pflanzen; Sy Panaschierung ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige