Zwischen Andachtsbild und Hexensabbat - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Ausstellungen

Zwischen Andachtsbild und Hexensabbat

dam0320kn03.jpg
Was hat sie sich wohl eingehandelt? „Ungleiches Liebespaar“ von Hans Baldung Grien (1528). (Bild: Staatliche Kunsthalle Karlsruhe)

In der Bilderwelt des 16. Jahrhunderts fallen die Werke von Hans Baldung, genannt Grien, durch ihre Originalität auf. Selbst für gängige Bildthemen fand er eigenwillige Lösungen. Zu seinen Andachtsbildern kommen ausdrucksstarke Holzschnitte, feine Zeichnungen und leuchtende Glasfenster hinzu – und seine erotisch aufgeladenen Hexenbilder, mit denen er der Nachwelt vor allem in Erinnerung geblieben ist. All dies ist in der großen Ausstellung „Hans Baldung Grien. heilig/unheilig“ in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe  noch bis zum 8. März 2020 zu bestaunen.

Der aus Schwäbisch Gmünd stammende Baldung verbrachte einige Jahre in der Werkstatt Albrecht Dürers in Nürnberg, bevor er in Straßburg zum anerkannten Künstler avancierte. Die Schau zeigt, dass Baldung früh zu einem eigenen Stil fand. Doch nicht nur kunsthistorische Feinheiten werden vermittelt: Erläutert wird etwa auch die familienpolitische Brisanz eines Bildes, das Markgraf Christoph I. von Baden in Auftrag gegeben hatte. Außerdem kann man das spannende Skizzenbuch des Künstlers digital durchblättern und sich Baldungs großen Freiburger Altar ebenfalls digital erklären lassen. Der Katalog ist im Deutschen Kunstverlag, München, erschienen.

Weitere Informationen zur Ausstellung in Karlsruhe

 

Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Re|po|si|ti|on  〈f. 20; Med.〉 das Wiedereinrichten (eines verrenkten od. gebrochenen Gliedes) [Neubildung zu lat. reponere ... mehr

En|ve|lop|pe  〈[ãvlp(e)] f. 19〉 1 〈veraltet〉 Hülle, Futteral, Briefumschlag 2 〈Math.〉 einhüllende Kurve ... mehr

Di|a|bas  〈m. 1; Min.〉 zähes, dunkelgrünes od. schwarzes, subvulkanisches Gestein aus Plagioklas, Augit, Hornblende, Olivin, als Pflasterstein u. Schottermaterial verwendet; Sy Mandelstein ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige