Stadtgeschichten in der Schwabenmetropole - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Ausstellungen

Stadtgeschichten in der Schwabenmetropole

Blick in die Dauerausstellung des neu eröffneten Stadtmuseums Stuttgart. (Copyright: Stadtpalais Stuttgart, Aufnahme: Leif Piechowksi)

Nach langwieriger Planungsphase konnte nun das Stuttgarter Stadtmuseum eröffnet werden. Es befindet sich im Wilhelmspalais, dem einstigen Wohnsitz des württembergischen Königs Wilhelm II., in dem später die Stadtbibliothek untergebracht war. „Stadtpalais“ heißt jetzt der Bau, und hier sollen den Stuttgartern mit ungewöhnlichen Mitteln neue Aufschlüsse über ihre Stadt vermittelt werden.

Die Dauerausstellung „Stuttgarter Stadtgeschichten“ setzt um 1800 an und verfolgt die Entwicklung von der Residenz- zur Großstadt. Die Ausgestaltung der modernen Stadt wird bis in die Gegenwart verfolgt. Themen sind Erfindergeist und bürgerliche Vereinskultur, Nationalsozialismus, Krieg und Wiederaufbau. In den „Stadtgesprächen“ äußern sich bekannte Stuttgarter über Pressefreiheit, Elektrifizierung oder Hip-Hop. Der zunächst geplante Schwerpunkt „Stuttgart als Stadt der Einwanderung und Migration“ ist jetzt weniger zentral für die Schau, doch werden Biographien einzelner Einwanderer gebracht. Dazu gibt es Themeninseln zur RAF oder zur Bedeutung Stuttgarts als Musikstadt. Besonders einfallsreich sind die interaktiven Stationen „Geist“ und „Gestalt“, die Objekte ihre Geschichte erzählen lassen.

Weitere Informationen zum Museum in Stuttgart

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Deep Web  〈[dip–] n.; – –; unz.; IT〉 Teil des World Wide Web, dessen Inhalte nicht durch Suchmaschinen angezeigt werden [<engl. deep ... mehr

No|ro|vi|rus  〈[–vi:–] n., umg. auch m.; –, –vi|ren; Med.〉 Virus, das heftiges Erbrechen u. starken Durchfall hervorruft [verkürzt <Norwalk–Virus, ... mehr

♦ ne|kro|tisch  〈Adj.; Med.〉 auf Nekrose beruhend, abgestorben

♦ Die Buchstabenfolge ne|kr… kann in Fremdwörtern auch nek|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige