Von neuem Wohnen, Gestalten und Produzieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Ausstellungen

Von neuem Wohnen, Gestalten und Produzieren

dam0419kn01.jpg
Mit Gemeinschaftsantenne und Kopfhörern lauschte man dem Programm (Broschüre, gestaltet von Werner Epstein). (Bild: Historisches Museum Frankfurt am Main / Foto: Horst Ziegenfusz)

In den 1920er Jahren wollte man nicht nur in Dessau und Weimar Kunst, Architektur und Design revolutionieren. Auch in Frankfurt entwickelten Kreative neue Wege der Gestaltung für fast alle Lebensbereiche. Viele von ihnen veränderten den Alltag der Menschen und wirken bis heute.

Eine große Ausstellung im Museum für Angewandte Kunst  bietet noch bis zum 14. April 2019 einen facettenreichen Einblick und lässt erkennen, dass sich die Neuerungen nicht in dem von Ernst May initiierten Wohnungsbauprogramm des „Neuen Frankfurt“ sowie in der berühmten „Frankfurter Küche“ von Margarete Schütte-Lihotzky erschöpften. Auch Mode, Möbel, Fotografie, Film, Produkt- und Kommunikationsdesign künden vom umfassenden Anspruch ihrer Gestalter und Gestalterinnen, einen Aufbruch zu wagen, auch mit Blick auf die industrielle Fertigung von erschwinglichen Produkten. Die elektronische Musik Paul Hindemiths findet ebenso Beachtung wie die Entwicklung im Hörfunk. So wurde beim Frankfurter Sender das Hörspiel geboren. Betroffen macht, wie stark viele Kreative unter den NS-Verfolgungen litten, so etwa Ludwig Landmann, liberaler Frankfurter Bürgermeister von 1924 bis 1933, der 1945 im Amsterdamer Exil an Unterernährung starb.

Weitere Informationen zur Ausstellung in Frankfurt am Main

 

Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Kleis|to|ga|mie  〈f. 19; Bot.〉 Befruchtung mancher zweigeschlechtiger Pflanzen vor Öffnung der Blüte, z. B. Gerste [<grch. kleistos ... mehr

Kon|zep|tu|a|lis|mus  〈m.; –; unz.; Philos.〉 Lehre, nach der das Allgemeine weder als bloßes Wort (Nominalismus), noch als allgemeine Realität (Realismus), sondern nur als (subjektiver) Begriff existiert [→ Konzept ... mehr

ve|ge|ta|tiv  〈[ve–] Adj.〉 1 pflanzlich 2 〈Med.〉 unbewusst, nicht dem Willen unterliegend (von Nerven) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige