Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

bdw+

Der Lauf der Natur

Roboterbeine, die der Anatomie von Laufvögeln nachempfunden sind, ermöglichen eine energieeffiziente Fortbewegung.

von DAVID HOLZAPFEL

Alexander Badri-Spröwitz hebt den Roboter mit einer Hand über das Laufband, die beiden langen Beine strampeln im Takt der Elektromotoren. Es sieht aus, als wolle er sich aus dem Griff des Forschers befreien. Mit der freien Hand schaltet der Biomechaniker das Laufband ein und stellt das um sich tretende Etwas behutsam darauf. Schon marschiert der Roboter mit federnden Schritten über die gummierte Oberfläche.

BirdBot, so heißt das Roboter-Beinsystem, das Badri-Spröwitz und seine Forschungsgruppe „Dynamische Lokomotion“ am Max-Planck-Institut für Intelligente…

Weiterlesen mit bdw+
Jetzt 1 Monat GRATIS testen und Zugriff
auf alle Artikel des Magazins
bild der wissenschaft erhalten!
Angebot sichern
Sie sind bereits Abonnent von bdw+? Hier anmelden»
Sie sind bereits Abonnent des bdw-Printmagazins? Hier upgraden»
Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ab|er|ra|ti|on  〈f. 20〉 1 Abirrung, Abweichung, Abschweifung 2 〈Astron.〉 scheinbare Ortsveränderung der Gestirne infolge Erdbewegung; … mehr

Am|boss  〈m. 1〉 1 eiserner Block mit ebener Fläche, auf dem der Schmied das Eisen mit einem Hammer schmiedet 2 〈Anat.〉 das mittlere der drei Gehörknöchelchen … mehr

mo|le|ku|lar|ge|ne|tisch  〈Adj.; Genetik〉 die Molekulargenetik betreffend, auf ihr beruhend

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]