Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

bdw+ Gesundheit|Medizin

Eine Gesundheit für alle

Eine neue Forschungsrichtung ruft dazu auf, die Gesundheit von Menschen, Tieren und Pflanzen, ja sogar des Planeten zusammen zu betrachten.

von SUSANNE DONNER

Lange vor der Corona-Pandemie hatten Wissenschaftler gewarnt, die Krankheitsausbrüche bei Tieren und Menschen aufgrund von neuen Erregern würden sich häufen. Viren, die sich flexibel mehrere Wirte aussuchen könnten, seien im Vorteil. Eine, die so argumentierte, war Christine Keuder Johnson vom One Health Institute der University of California: Es sei nur eine Frage der Zeit, bis es zu einer Pandemie mit verheerenden wirtschaftlichen und gesundheitlichen Folgen käme, prognostizierte sie 2015 in einer Veröffentlichung im

Weiterlesen mit bdw+
Jetzt 1 Monat GRATIS testen und Zugriff
auf alle Artikel des Magazins
bild der wissenschaft erhalten!
Angebot sichern
Sie sind bereits Abonnent von bdw+? Hier anmelden»
Sie sind bereits Abonnent des bdw-Printmagazins? Hier upgraden»
Anzeige

bdw-Neujahrsrätsel 2023

Wissensbücher 2022

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Te|le|fon|num|mer  〈f. 21〉 Nummer, unter der jmd. telefonisch zu erreichen ist; Sy Rufnummer … mehr

Rheo|me|trie  auch:  Rheo|met|rie  〈f. 19; unz.〉 Gebiet der Technik, das sich mit den Messverfahren zur Bestimmung der rheologischen Eigenschaften befasst … mehr

Er|den|kind  〈n. 12; poet.〉 ein Mensch dieser Welt, bes. der fröhliche, dem Diesseits zugewandte Mensch

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]