Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

bdw+

Wie die Städte leiser werden

Die Lärmbelastung in Städten kostet ihre Bewohner Lebenszeit. Doch weltweit tüfteln Forscher an unterschiedlichen Lösungen gegen den Krach.

von MARTIN ANGLER

Die Rue D’Avron ist eine von vielen Nebenstraßen in der Pariser Innenstadt, nur einen Steinwurf vom berühmten Père-Lachaise-Friedhof entfernt, auf dem Édith Piaf und Jim Morrison begraben sind. Anders als dort herrscht entlang der Straße geschäftiges Treiben: Vor den Cafés schnattern Menschen, und vor den Obstständen wird lautstark gefeilscht, während sich Mopeds knatternd durch den Verkehr schlängeln und Lieferanten im Schrittverkehr genervt hupen.

Die Straße mag unscheinbar sein, aber sie ist eine der

Weiterlesen mit bdw+
Jetzt 1 Monat GRATIS testen und Zugriff
auf alle Artikel des Magazins
bild der wissenschaft erhalten!
Angebot sichern
Sie sind bereits Abonnent von bdw+? Hier anmelden»
Sie sind bereits Abonnent des bdw-Printmagazins? Hier upgraden»
Anzeige

bdw-Neujahrsrätsel 2023

Wissensbücher 2022

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bla|sen|kir|sche  〈f. 19; Bot.〉 ständiges Nachtschattengewächs mit roten, essbaren Beeren: Physalis alkekengi; Sy Judenkirsche … mehr

MMS  〈f.; –; unz.; IT; Abk. für engl.〉 Multimedia Messaging Service, mithilfe eines Handys verschickte u. empfangene Kurznachricht, die Grafiken, Fotos u. mündliche Mitteilungen enthalten kann

Ele|fan|ten|zahn  〈m. 1u; Zool.〉 = Kahnfüßer

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]