Anzeige

Bild der Woche

Anzeige
Bild der Woche

Zeugen nasserer Zeiten

Diese trockene und zerklüftete Landschaft in der Nähe des Toten Meeres lag am Ende der letzten Eiszeit noch unter Wasser. Wenig später ist der Wasserstand jedoch um rund 240 Meter gesunken, wie Sedimentanalysen verraten... mehr

Bild der Woche

Jede Bienenart zählt!

An dieser Echinacea-Blüte sitzt gut getarnt die Wildbiene Agapostemon virescens. Die Bedeutung dieser und anderer seltenen Bienenarten für die Blütenbestäubung wurde bisher unterschätzt... mehr

Bild der Woche

Artenreiche Jäger auf acht Beinen

Diese großäugige Springspinne ist die 50.000 Spinnenart, die entdeckt und offiziell beschrieben wurde. Doch die wahre Artenzahl der achtbeinigen Jäger könnte mindestens doppelt so groß sein, vermuten Spinnenforscher... mehr

Bild der Woche

Morgenstern des Kosmos

Dieser mit einem Pfeil markierte Lichtpunkt ist eine echte Sensation. Denn er stammt vom entferntesten und damit frühesten jemals beobachteten Stern im Universum... mehr

Bild der Woche

Eine neue Orchideen-Spezies

Hier reckt eine Orchidee ihre einzigartigen Blüten nach dem Sonnenlicht. Diese Blume ist nicht nur wegen ihres Aussehens etwas Besonderes: Sie ist auch eine neu entdeckte Orchideen-Spezies... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ag|glo|me|rie|ren  〈V. t. u. V. i.; hat〉 (sich) anhäufen, (sich) zusammenballen [<lat. agglomerare ... mehr

Blut|zel|len  〈Pl.; Med.〉 zellige Bestandteile des Blutes, z. B. die weißen Blutkörperchen

Po|ly|sper|mie  〈f. 19; Biol.〉 Eindringen mehrerer Samenzellen in das Ei bei der Befruchtung; Ggs Monospermie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige