Bild der Woche - wissenschaft.de
Anzeige

Bild der Woche

Bild der Woche

Auf dem Rücken eines Geiers

Wie Geier am Himmel kreisen und sich dabei Aufwinde zunutze machen, haben Forscher der Swansea University in Wales herausgefunden: Die Raubvögel schauen genau hin, was ihre Artgenossen tun... mehr

Anzeige
Bild der Woche

Artenvielfalt in Algenwäldern bedroht

Algenwälder sind der Lebensraum für viele Fische. Wenn Ozeanstürme durch den Klimawandel in Zukunft häufiger werden und die Wälder öfter zerstören, können diese sich nicht mehr erholen. Das könnte die Artenvielfalt an den Küsten drastisch verringern, wie Forscher jetzt herausfanden... mehr

Bild der Woche

Klimadaten aus dem Teufelsloch

Ein Geologen-Team von der Universität Innsbruck ging in der Devils-Hole-Höhle im Südwesten der USA auf Spurensuche: nach Kalzit-Ablagerungen, die Aufschluss über die Höhe des Grundwasserspiegels in der Vergangenheit geben. Ziel ist, langfristige Prognosen zum Klima zu treffen... mehr

Bild der Woche

Wie Hunde lernen

Hat der Golden Retriever Eddie seinen Kuschel-Affen vor dem inneren Auge, wenn sein Besitzer von „Monkey“ spricht? Wie Hunde Wörter im Gehirn verarbeiten, hat ein Forscherteam untersucht... mehr

Bild der Woche

Wal-Kadaver statt Robben-Schmaus

Wenn im Sommer das Eis der Arktis schmilzt, können Eisbären keine Robben jagen. Sie fressen dann das Fleisch von gestrandeten toten Walen. Doch Klimawandel und Umweltveränderungen gefährden das Beuteschema der Eisbären und damit ihr Überleben... mehr

Bild der Woche

Effektiver Futter-Filter

Mantarochen ernähren sich von Meerestierchen, die sie aus dem Wasser filtern. Mit ihrer Kiemenreuse fangen sie selbst Beutetiere ein, die kleiner sind als ihre Filterporen. Es ist ein physikalisches Phänomen, das den Fischen zu ihrem Futter verhilft... mehr

Bild der Woche

Eine Sonne, zwei Gesichter

Nichts ist, wie es auf den ersten Blick erscheint. Darum schaut die NASA mit ihrem Satellit „Solar Dynamics Observatory“ ganz genau hin – und fotografiert die Sonne bei unterschiedlichen Wellenlängen... mehr

Bild der Woche

Nächtliche Pollentaxis

Nachtfalter wie der Mittlere Weinschwärmer leisten einen wichtigeren Beitrag bei der Bestäubung von Pflanzen als bisher gedacht. Ihre Hauptaufgabe: der Langstreckentransport... mehr

Bild der Woche

Stellare Schönheit

Die Teleskope der Europäischen Südsternwarte durchsuchen den Himmel nicht nur nach wissenschaftlichen Sensationen. Manchmal geht es einfach darum, die Schönheit des Alls festzuhalten, wie die von Galaxie NGC 3981... mehr

Bild der Woche

Gräten in Rot

Mit einer neu entwickelten Methode können Zoologen die Knochen von Wirbeltieren sichtbar machen, genauer gesagt: zum Leuchten bringen... mehr

Bild der Woche

Entschleierte Sterne

Mithilfe des VISTA-Teleskops haben Astronomen das bislang klarste Bild vom Carinanebel aufgenommen. Die Sternenformation liegt 7500 Lichtjahre von der Erde entfernt und ist ein Schmelztiegel von vergehenden und entstehenden Sternen... mehr

Bild der Woche

Ein „Herz“ im Gehirn

Streng getrennt – aber dennoch kommunizieren sie miteinander: die Blutgefäße und Nervenzellen im Gehirn. Wie dieser Prozess biochemisch abläuft, beobachten Forscher im Hirn von Mäusen... mehr

Bild der Woche

Reise ins Höllenfeuer

Am 12. August schickte die NASA die Sonde "Parker Solar Probe" ins All. Ziel der siebenjährigen Reise ist unsere Sonne. Die Sonde soll dort Daten über die Entstehung von Sonnenstürmen sammeln... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Wissenschaftslexikon

Mond|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Hochseefisch mit scheibenartig seitlich abgeplattetem Körper: Orthagoriscus Mola

Nach|lauf  〈m. 1u〉 1 〈Tech.〉 Anordnung des (gelenkten) Rades, bei der die Radmitte in Fahrtrichtung hinter dem Schnittpunkt des Achsschenkelbolzens mit der Fahrbahnebene liegt; Ggs Vorlauf ( ... mehr

Holz|geist  〈m. 1; unz.; Chem.〉 bei der Holzdestillation anfallendes giftiges Gemisch aus Azeton, Methylacetat u. Methanol, das u. a. als Lösungsmittel verwendet wird

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige