Bild der Woche - wissenschaft.de
Anzeige

Bild der Woche

Neuronencluster
Bild der Woche

Geklumpte Neuronen

Die Nervenzellen in unserem Gehirn sind nicht zufällig angeordnet – sie bilden funktionelle Einheiten. Jetzt haben Forscher nachvollzogen, wie sich diese Struktur beim Fötus ausbildet. Hier sieht man Cluster von Neuronen im Modell – sie sind die Vorstufe der späteren Netzwerkstruktur... mehr

Anzeige
Bild der Woche

Kuwaits längste Brücke

Sie gehört zu den zehn längsten Brücken der Erde – und ist sogar aus dem Orbit zu erkennen: Diese Aufnahme zeigt den Sheikh Jaber Al-Ahmad Al-Sabah Causeway – eine 48 Kilometer lange Autobahnbrücke, die Kuwait City mit dem gegenüberliegenden Ufer der Meeresbucht verbindet... mehr

Bild der Woche

Fliegende Sternwarte

Die fliegende Sternwarte SOFIA war diese Woche erstmals mit einer neuen Infrarotkamera über Europa unterwegs. Mithilfe der Kamera HAWC+ untersuchen Astronomen die Umgebung eines schwarzen Lochs im Sternbild Großer Bär... mehr

Bild der Woche

Lawine auf dem Mars

Das Frühjahr ist nicht nur in den Alpen die Zeit der Lawinen – auch auf dem Mars bringt der Wechsel der Jahreszeiten einiges ins Rutschen, wie diese Aufnahme einer Gerölllawine am Mars-Nordpol zeigt... mehr

Bild der Woche

Feurige Borsten

Berührt dieser Feuerwurm die Haut eines Schwimmers, brennt sie höllisch. Biologen nahmen Proben vor den Stränden Hongkongs und entdeckten prompt eine neue Art: Chloeia bimaculata... mehr

Bild der Woche

Gejagte Jäger

Narben zeichnen diesen Tigerhai. Sie stammen von Köderhaken. Wo sich die Fischerei auf Haie und ihre Wanderungen auswirkt, zeigt die Satelliten-Verfolgung der Meerestiere... mehr

Bild der Woche

Auf einen Streich

Mit einer weiterentwickelten Crispr/Cas-Methode verändern Forscher ganze Gennetzwerke. Das verspricht viele Möglichkeiten für die Medizin... mehr

Bild der Woche

Spirale des Hörens

Diese Fluoreszenzaufnahme zeigt die Hörschnecke einer Maus. Rot sind die Hörnerven, grün die Haarzellen – die Zellen, die den Schall in Nervensignale umwandeln... mehr

Bild der Woche

Vom Männchen zum Weibchen

Anemonenfische können ihr Geschlecht verändern. Der Wandel findet zuallererst im Gehirn statt. Erstaunlich: Die Geschlechtsdrüsen verändern sich nach Monaten oder Jahren... mehr

Bild der Woche

Exotische Papageien in Europa

Papageien wie der Alexandersittich konkurrieren in deutschen Städten mit einheimischen Tieren um Futter und Brutplätze. Doch in den meisten Fällen halten sich die Gefahren für die Biodiversität in Grenzen... mehr

Bild der Woche

Sterbender Stern

Astronomen nutzten erstmals ultraviolette Strahlung, um die von Eta Carinae ausgestoßenen Gase Magnesium und Stickstoff sichtbar zu machen. Mit solchen Aufnahmen wollen die Forscher mehr über den sterbenden Stern herausfinden... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

He|pa|to|lo|gie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Lehre von der Leber u. ihren Krankheiten

Ag|ri|kul|tur  〈f. 20; unz.〉 Ackerbau, Landwirtschaft

Kup|fer  〈n. 13〉 I 〈unz.; chem. Zeichen: Cu〉 1 hellrotes, zähes, dehnbares, ziemlich weiches 1–, 2– u. sehr selten 3–wertiges Metall, chem. Element, Ordnungszahl 29 2 Kupfergeld ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige