Bildergalerien - wissenschaft.de
Anzeige

Bildergalerien

Bildergalerien

Sternenfeuer auf der Erde

Die Kernfusion könnte der Schlüssel für eine saubere Energieversorgung sein. Und die Technologie dafür ist keine reine Theorie mehr: 2015 ging eine der weltweit größten Fusionsanlagen in Greifswald an den Start: "Wendelstein 7-X"... mehr

Anzeige
Bildergalerien

Tierisch menschlich

Wir Menschen suchen in anderen Lebewesen oft das Menschliche. Wie nah sind uns Schimpansen und Gorillas? Wie nah Delfine und Wale? Solche Fragen verstellen allerdings den Blick auf das, was Tiere tatsächlich ausmacht – und was uns als Beobachter staunen lässt... mehr

Bildergalerien

Die Blütenpracht Amerikas

Brasilien ist das reichste Land auf dem amerikanischen Kontinent – jedenfalls was die Artenvielfalt von Pflanzen betrifft. Botaniker kennen insgesamt 124.993 Arten von Gefäßpflanzen in Nord- und Südamerika, 33.161 Arten davon sind allein in Brasilien heimisch. Diese Zahlen sind das Ergebnis... mehr

Bildergalerien

Der schönste Blick auf 2017

Wenn Fotografen Forschung durch ihre Kameralinse betrachten, liefern sie nicht nur wissenschaftliche Informationen, sondern sprechen auch unser ästhetisches Empfinden an. Besonders gelungene Motive suchen Woche für Woche die Bildredakteurinnen von bild der wissenschaft heraus. Hier kommt unser... mehr

Bildergalerien

Schillernde Fauna

Ob der Müller-Gibbon-Affe, das Sumatra-Nashorn oder der Südafrika-Kronenkranich: Sie alle sind vom Aussterben bedroht. Die Gefährdung der weltweiten Fauna und Tiere in all ihren Erscheinungsformen sind das Thema des Bildbands "Artenreich" des Fotografen Joel Sartore. Wir zeigen einige seiner... mehr

Bildergalerien

Europa von oben

Über die Jahrtausende hat der Mensch die Erde vielerorts verändert – durch Städte, Straßen, Ackerbau und Kriege. Wo und wie die Landschaft neu geformt wurde, zeigt sich am deutlichsten aus der Luft. Im Bildband "Europa – Kontinent der Vielfalt" sind eindrucksvolle Ansichten versammelt. Wir... mehr

Bildergalerien

Tiere: Ein bisschen so wie wir

Oft stehen Tiere symbolisch für eine Person, und vielen schreiben wir – über kulturelle Grenzen hinaus – menschliche Eigenschaften zu. Zugleich verändert der Mensch die Lebensräume der Tiere und drängt damit viele Arten an den Rand des Überlebens. Fotograf Tim Flach hat diese Tiere... mehr

Bildergalerien

Cassinis Sturz in Saturn

Vor fast 20 Jahren begann die Reise zum Saturn, jetzt geht sie am 15. September 2017 zu Ende: Die Raumsonde Cassini wird dann in den Riesenplaneten stürzen. Astronomen verdanken der Sonde zahlreiche neue Erkenntnisse über den Planeten und vor allem über seine Monde. Die wichtigsten Entdeckungen... mehr

Bildergalerien

Lichtblitze und Schleimattacken

Venusgürtel, Meertomate, Feuerwalze – genauso schön, kurios und gefährlich wie ihre Namen klingen, ist die Welt der Quallen. Die US-Biologin Lisa-ann Gershwin stellt in einem Bildband die reiche Vielfalt der Nesseltiere vor. Die schönsten dieser "Glibbertiere" zeigen wir in einer... mehr

Bildergalerien

Das Schauspiel der Erleuchteten

Wenn das Meer anfängt zu blinken und zu leuchten, sieht das magisch aus. Doch dahinter steckt pure Chemie im Körper kleiner Einzeller. Viele Lebewesen sind zur Biolumineszenz fähig. Wir stellen einige davon vor.... mehr

Bildergalerien

Unter den Wolken des Jupiter

Mit der US-Raumsonde Juno können Astronomen erstmals einen Blick unter die dichte Wolkendecke des Jupiter werfen – und haben dabei Erstaunliches über den Gasriesen erfahren. Das sind Junos erste Bilder.... mehr

Bildergalerien

Blick aus dem All

Ameisenklein und bunt erscheinen die Schiffscontainer aus der Luft. Sie vermitteln einen Eindruck, wie riesig der Hafen von Antwerpen eigentlich ist. Ein Anblick, der sich so nur von oben bietet. Der Bildband "Overview" zeigt, wie eindrucksvoll unser Planet aus dem All aussieht, aber auch wie stark... mehr

Bildergalerien

Bedrohte Verwandte

Droht ein Massensterben der Primaten? Eine groß angelegte Studie kommt zu diesem Schluss. Mittlerweile sind rund 60 Prozent aller Affenarten vom Aussterben bedroht, weil der Mensch die Lebensräume der Tiere zerstört. Doch noch ist Zeit, die Vielfalt der Primaten zu retten. Unsere Bildergalerie... mehr

Bildergalerien

Mit dem Atlas auf Weltreise

Wo genau liegen die Bissago-Inseln? Und wie sieht es dort aus? Der "Satelliten Weltatlas" gibt Antwort auf beide Fragen – nicht nur für die Bissago-Inseln von Guinea-Bissau, sondern auch für viele weitere Regionen. Karten und Satellitenbilder laden ein auf eine Weltreise vom heimischen... mehr

Bildergalerien

Tatort in 3D

Einen Tatort komplett einpacken und an einem anderen Ort wieder aufbauen. Das geht – in der "Cave" des Stuttgarter Höchstleistungszentrums. Dazu werden Laserscan-Aufnahmen in einen Glaskubus projiziert und ein realer Ort in 3D nachgestellt. Thomas Link, Fotograf für bild der wissenschaft, hat... mehr

Bildergalerien

Der Glockendoktor

Nach einem gewaltigen Krach blieb die St. Petersglocke im Kölner Dom still. Ein Ingenieursteam begab sich auf Spurensuche und brachte die Glocke wieder zum Läuten. Fünf Jahre nach dem Klöppelsturz kamen die Glockendoktoren zurück – zur Kontrolle. bild der wissenschaft-Fotograf Ralf... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Warum wir nach dem Sport weniger Hunger haben

Neuronen im Hypothalamus reagieren auf Anstieg der Körpertemperatur und hemmen den Appetit weiter

Skurril: Wal mit Raketen-Scanner durchleuchtet

Ganzkörper-Computertomographie verrät Neues über das Gehör von Zwergwalen weiter

Wie Psychosen entstehen

Veränderungen am Glutamat-Rezeptor könnten bei der Entstehung des Krankheitsbilds mitmischen weiter

Metalle verbinden ohne Schweißen

Neue Methode "verhakt" Aluminium und Kunststoffe weiter

Wissenschaftslexikon

Akus|tik  〈f. 20; unz.〉 1 Lehre vom Schall 2 〈Mus.〉 Lehre von den Tönen ... mehr

Na|sen|spray  〈[–spre:] n. 15; Pharm.〉 flüssiges Arzneimittel, das mittels einer mit einem besonderen Luftventil u. einem in das Nasenloch passenden Ansatzstück versehenen Arzneiflasche tief in die Nasenhöhle gesprüht wird

kar|bo|ni|sie|ren  〈V. t.; hat〉 oV 〈fachsprachl.〉 carbonisieren 1 in Karbonat verwandeln ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige