Bildergalerien - wissenschaft.de
Anzeige

Bildergalerien

Bildergalerien

Die Blütenpracht Amerikas

Brasilien ist das reichste Land auf dem amerikanischen Kontinent – jedenfalls was die Artenvielfalt von Pflanzen betrifft. Botaniker kennen insgesamt 124.993 Arten von Gefäßpflanzen in Nord- und Südamerika, 33.161 Arten davon sind allein in Brasilien heimisch. Diese Zahlen sind das... mehr

Anzeige
Bildergalerien

Schillernde Fauna

Ob der Müller-Gibbon-Affe, das Sumatra-Nashorn oder der Südafrika-Kronenkranich: Sie alle sind vom Aussterben bedroht. Die Gefährdung der weltweiten Fauna... mehr

Bildergalerien

Blick aus dem All

Ameisenklein und bunt erscheinen die Schiffscontainer aus der Luft. Sie vermitteln einen Eindruck, wie riesig der Hafen von Antwerpen eigentlich ist. Ein... mehr

Bildergalerien

Bedrohte Verwandte

Droht ein Massensterben der Primaten? Eine groß angelegte Studie kommt zu diesem Schluss. Mittlerweile sind rund 60 Prozent aller Affenarten vom Aussterben... mehr

Bildergalerien

Tatort in 3D

Einen Tatort komplett einpacken und an einem anderen Ort wieder aufbauen. Das geht – in der "Cave" des Stuttgarter Höchstleistungszentrums. Dazu werden... mehr

Bildergalerien

Der Glockendoktor

Nach einem gewaltigen Krach blieb die St. Petersglocke im Kölner Dom still. Ein Ingenieursteam begab sich auf Spurensuche und brachte die Glocke wieder zum... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Warum das Mittelmeer zur Wüste wurde

Mitgeschlepptes Plattenstück könnte die Meerenge von Gibraltar verschlossen haben weiter

Neptun: Ende eines dunklen Sturms

Verhalten eines rätselhaften dunklen Wirbels verblüfft die Astronomen weiter

Picasso-Gemälde mit Vorleben

Unterm Frauenbildnis verbirgt sich das Landschaftsbild eines Malerkollegen weiter

Autismus-Diagnose per Bluttest?

Beschädigte Proteine im Blutplasma können Hinweise auf die Erkrankung geben weiter

Wissenschaftslexikon

Fo|to|ly|se  〈f. 19; Biochem.〉 Spaltung chem. Verbindungen durch Lichteinwirkung; oV Photolyse ... mehr

Spie|gel|karp|fen  〈m. 4; Zool.〉 Karpfen mit unregelmäßig verteilten, blanken Schuppen

Herz–Lun|gen–Ma|schi|ne  〈f. 19; Med.〉 Apparatur zur vorübergehenden ”Ausschaltung“ des Herzens aus dem Kreislauf bei bestimmten großen Herzoperationen, zur Aufrechterhaltung des Blutumlaufs, der Atmung u. des Stoffwechsels u. für den Blutgasaustausch

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige