Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Bild der Woche

ATTO von unten

ATTO steht für Amazonian Tall Tower Observatory, zu Deutsch in etwa das Hohe Turmobservatorium im Amazonas. Ganze 325 Meter misst das Turmgestänge, das jetzt eingeweiht wurde. Sein Zweck: Hoch oben über den Wipfeln der Bäume soll der Turm die Klimaentwicklung im brasilianischen Regenwald messen. Bei dem deutsch-brasilianischen Gemeinschaftsprojekt sammeln moderne Messgeräte täglich Daten sammeln, die in Modelle zur Klimaentwicklung einfließen. Forscher von verschiedenen Max-Planck-Instituten erhoffen sich damit verlässlichere Aussagen über die Entwicklung der Atmosphäre.

Foto: Stefan Wolff/MPI für Chemie

© wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kriegs|ma|ri|ne  〈f. 19; unz.〉 dem Krieg zur See dienender Teil der Marine; Ggs Handelsmarine … mehr

For|ma|tie|rung  〈f. 20; IT〉 1 Strukturierung der Daten für die Verarbeitung durch eine EDV–Anlage 2 bei Inbetriebnahme erforderliche Einteilung eines Datenträgers (Diskette, Festplatte) … mehr

Ze|ni|tal|reg|en  〈m. 4; Geogr.〉 starker tropischer Regen, der nach dem (halb)jährlichen Sonnenhöchststand beginnt od. seine größte Intensität erreicht [→ Zenit … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]