Biene mit Huckepack-Sensor - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bild der Woche

Biene mit Huckepack-Sensor

Weltweit suchen Forscher nach den Ursachen für das dramatische Bienensterben – und damit nach dem Ursachen für den drohenden Verlust der Bestäubungsleistung. Klar ist bislang, dass Pestizide aus der Landwirtschaft, die Folgen des Klimawandels oder Parasiten wie die Varroamilbe den pelzigen Flügelinsekten stark zusetzen. Die genauen Zusammenhänge, warum ganze Bienenvölker absterben, konnten Forscher jedoch bislang nicht eindeutig klären.

Um besser zu verstehen, wie Bienen auf ihre Umweltbedingungen reagieren, wollen Wissenschaftler Daten über deren Bewegungsabläufe sammeln. Aus diesem Grund haben Forscher der staatlichen Forschungsagentur in Australien, CSIRO (Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation), Flügeltiere in mit einem Mikrosensor ausgestattet. „Diese Sensoren funktionieren so ähnlich wie die Blackbox eines Flugzeuges“, erklärt Paulo de Souza, wissenschaftlicher Leiter von CSIRO. Sie zeichnen die Bewegungen der Tiere auf, die wiederum Rückschlüsse auf Faktoren zulassen, die zum weltweiten Rückgang der Bienenvölker führen. „Die winzige Technologie ermöglicht es Forschern, den Effekt von Stressfaktoren, wie Krankheiten, Pestiziden, Luft- und Wasserverschmutzung, Ernährung und extremen Wetterverhältnissen, auf die Bewegungen der Bienen und deren Bestäubungsleistung zu untersuchen“, so de Souza.

Foto: CSIRO

© wissenschaft.de – Ruth Rehbock/Karin Schlott
Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Ägypten: Vergoldete Mumienmaske entdeckt

2.600 Jahre alte Totenmaske stammt aus Priestergrab in der Nekropole Sakkara weiter

Quantenbits: Nah und doch getrennt

Phosporatome machen Quantenbits trotz Nähe einzeln ansteuerbar weiter

Brustkrebs: Chaos im Erbgut

Forscher identifizieren 20.000 Gen-Veränderungen bei aggressiver Krebsform weiter

Es gibt verschiedene Arten von Legasthenie

Probleme beim Lesen und Rechtschreiben können unabhängig voneinander vorkommen weiter

Wissenschaftslexikon

Bass|in|stru|ment  auch:  Bass|ins|tru|ment  auch:  ... mehr

Vo|kal|kon|zert  〈[vo–] n. 11; unz.; Mus.〉 Konzert nur mit Gesang; Ggs Instrumentalkonzert ... mehr

Log–out  〈[–t] n. 15; IT〉 Ggs Log–in 1 das Ausbuchen aus einem Computersystem ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige