Bunte Gedankengänge - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bild der Woche

Bunte Gedankengänge

Nein, dies ist kein 3D-Model eines Maulwurfbaus, sondern die dreidimensionale Rekonstruktion eines Neurons – und zwar von einer Fruchtfliege. Ob Mücke, Maus oder Mensch, das neu gegründete Großprojekt BigNeuron am Allen Institute for Brain Science in Seattle sammelt Neuronen-Aufnahmen aus Laboren weltweit. Mit speziell entwickelten Algorithmen lassen die Forscher dann dreidimensionale Rekonstruktionen erstellen. Denn die 3D-Struktur ist der wichtigste Schlüssel, um die Funktionsweise der Gehirnzellen besser zu verstehen. Geplant ist eine große, frei zugängliche Online-Bibliothek verschiedener Gehirnzelltypen, die Wissenschaftlern die Arbeit erleichtern soll.

Mehr Informationen zum BigNeuron-Projekt finden Sie hier.

Foto: BigNeuron/Allen Institute for Brain Science

© wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimawandel bedroht Internet

Tausende Kilometer Leitungen und Knotenpunkte könnten überflutet werden weiter

Feinstaub lässt Bäume austrocken

Schwebstoff-Ablagerungen auf den Blättern verstärken den Wasserverlust weiter

Letztes Blutgruppen-Rätsel geknackt

Forscher identifizieren genetische Basis des letzten noch ungeklärten Blutgruppenfaktors weiter

Antarktis: Doch nicht isoliert

Region könnte anfälliger für Bioinvasion sein als gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

sub|li|mie|ren  〈V. t.; hat〉 1 ins Erhabene steigern, läutern, verfeinern 2 〈Chem.〉 durch Sublimation trennen u. reinigen ... mehr

Ele|ment  〈n. 11〉 1 〈in der Antike〉 Urstoff 2 〈allg.〉 Grundlage, Grundbestandteil ... mehr

groß|an|ge|legt  auch:  groß an|ge|legt  〈Adj.〉 umfassend, gründlich ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige