Neutronenstern mit Lichtring - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bild der Woche

Neutronenstern mit Lichtring

Foto: ESO/NASA, ESA and the Hubble Heritage Team (STScI/AURA)/F. Vogt et al.

Kein Kreuz, sondern ein Ring markiert hier einen astronomischen „Schatz“: Durch die Kombination verschiedener Teleskopbilder gelang es Astronomen von der Europäischen Südsternwarte erstmals einen isolierten Neutronenstern in einer anderen Galaxie zu entdecken – und zwar in der 200.000 Lichtjahre entfernten Kleinen Magellan‘schen Wolke. Der erloschene Stern mit schwachem Magnetfeld zeichnet sich im Bild durch seine hier blau gefärbte Röntgenstrahlung ab. Er liegt inmitten seines Supernova-Überrests, der als roter Ring im unteren Bereich der blau-grünen Gaswolke sichtbar ist. Neutronensterne sind kosmische Winzlinge von nur etwa 20 Kilometer Durchmesser.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Setzt Asien verbotene Ozonkiller frei?

Messungen enthüllen verdächtige Zunahme von Trichlorfluormethan in der Atmosphäre weiter

Mückenspucke wirkt tagelang nach

Stich der Blutsauger löst anhaltende Abwehrreaktionen im gesamten Körper aus weiter

Südostasien: drei große Einwanderungswellen

DNA-Analysen enthüllen komplexe Frühgeschichte – auch der heutigen Sprachverteilung weiter

Bitcoins: Energieverbrauch wie Irland

Rechenleistung für virtuelle Währung frisst bald ein halbes Prozent allen Stroms weltweit weiter

Wissenschaftslexikon

Blind|schacht  〈m. 1u; Bgb.〉 senkrechter, nicht bis zur Erdoberfläche durchgehender Schacht; Sy Aufbruch ( ... mehr

Ag|ro|bio|lo|gie  〈f. 19; unz.; DDR〉 = Agrarbiologie

Wolf|ram  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: W〉 weißglänzendes, sehr hitzebeständiges Metall, Ordnungszahl 74 [eigtl. ”Wolfsschmutz“; eine Beimischung von Wolframerz verringerte (= fraß auf) das Zinn in der Schmelze; <Rahm ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige