Feuerwerk zum Jubiläum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bild der Woche

Feuerwerk zum Jubiläum

Seit 25 Jahren ermöglicht das Weltraumteleskop Hubble unglaubliche Blicke ins Universum. Am 24. April 1990 startete es an Bord des Space Shuttles Discovery ins All und hat seither beeindruckende Bilder und Erkenntnisse geliefert. Diese Hubble-Aufnahme haben NASA und ESA eigens zum Jubiläum veröffentlicht. Was an ein kosmisches Feuerwerk erinnert, zeigt den Sternenhaufen Westerlund 2, der aus rund 3000 Sternen besteht. Er liegt im Carina-Nebel am südlichen Sternenhimmel, etwa 20.000 Lichtjahre von der Erde entfernt . Die Himmelsgegend ist für gewöhnliche Teleskope schwer zu beobachten, weil kosmischer Staub den Blick dorthin erschwert. Hubbles „Wide Field Camera 3″ gelang trotzdem ein klares Bild, indem sie das infrarote Licht der Sterne registrierte.

Foto: NASA, ESA, the Hubble Heritage Team (STScI/AURA), A. Nota (ESA/STScI), and the Westerlund 2 Science Team

© wissenschaft.de
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Simples Rezept gegen Kurzsichtigkeit?

Invertierter Text könnte das lesebedingte Augapfel-Wachstum hemmen weiter

Junger Stern frisst Babyplanet

Protoplanetentrümmer erklären rätselhafte Abdimm-Perioden von RW Aur A weiter

Sonnenrotation beeinflusst irdische Blitze

Historische Tagebücher aus Japan bestätigen Wettereinfluss des Sonnenwinds weiter

Pollen-Taxi für Bakterien

Bakterientoxine machen Beifußpollen noch aggressiver für Allergiker weiter

Wissenschaftslexikon

von|sei|ten  auch:  von Sei|ten  〈Adv.〉 von der Seite der, des, seitens ... mehr

schul|ent|wach|sen  〈[–ks–] Adj.〉 dem schulpflichtigen Alter entwachsen

Un|ter|halts|kla|ge  〈f. 19; Rechtsw.〉 Klage auf Gewährung von Unterhalt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige