Gejagte Jäger - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bild der Woche

Gejagte Jäger

Bild: Terry Goss

Narben zeichnen diesen Tigerhai. Sie stammen von den Fanggeräten, die in der Langleinenfischerei zum Einsatz kommen. Ein Team aus 150 Wissenschaftlern aus 25 Ländern hat mithilfe von Satelliten-Verfolgung untersucht, wo sich die Fischerei auf Haie und ihre Wanderungen durch die Weltmeere auswirkt.

1600 Spuren von Haien unterschiedlicher Arten weltweit verfolgten die Forscher. „Das erlaubte uns erstmals zu sehen, wie sich die Lebensräume der Arten überschneiden – sowohl zeitlich als auch räumlich“, sagt Bonnie Holmes von der University of Queensland.

Die Ergebnisse der Studie, veröffentlicht in der Fachzeitschrift Nature, sind erschütternd. Etwa ein Viertel der beobachteten Wanderrouten fallen in das Gebiet der Langleinenfischerei. Für die Haie bedeutet das: Die Nahrung wird knapp. Sie können sich an den Köderhaken der Leinen massiv verletzen. Oder sie werden gar direkt gejagt und getötet. Obwohl Haie enorme Distanzen überwinden können, finden sie demnach weder auf hoher See noch in Küstennähe Zuflucht, wo Menschen etwa Sportangeln.

So ist es kein Wunder, dass die Anzahl der Haie in den letzten 20 Jahren erheblich abgenommen hat. Besonderen Grund zur Sorge gibt der Tigerhai. In Ozeanien besteht für diese Art in mindestens sechs Monaten des Jahres ein mittleres bis hohes Risiko durch Langleinen-Fischflotten. Das internationale Forscherteam fordert deshalb Lösungen von der Politik. Holmes sagt: „Es wird dauern, aber Regierungen auf der ganzen Welt müssen zusammenarbeiten, um diese höchst verletzliche Gattung zu retten.“

Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Break  〈[brk] n. 15〉 1 〈Mus.〉 1.1 〈Jazz〉 ein Gesangs– od. Instrumentalsolo, das mit scharf entgegengesetztem Rhythmus das Spiel der anderen Musiker unterbricht  1.2 〈Rock〉 kurzes Verbindungselement, z. B. zw. Strophe u. Refrain, das oft durch ein Instrument besonders betont wird ... mehr

Rekt|al|gie  auch:  Rek|tal|gie  〈f. 19; Med.〉 Mastdarmschmerz ... mehr

ähn|lich  〈Adj.〉 1 in vielen od./u. wichtigen Merkmalen, Eigenschaften übereinstimmend, erinnernd an 2 〈Math.; Zeichen: ~〉 in entsprechenden Winkeln übereinstimmend ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige