Himmelszelt des Südens - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bild der Woche

Himmelszelt des Südens

In diesem seltenen Panorama schlägt die Milchstraße einen Bogen – und zwar einmal quer über den Nachthimmel in Südamerika. Die Aufnahme des Himmelszelts entstand auf der Beobachtungsplattform des Paranal in der Atacamawüste im Norden Chiles. Es besteht aus 37 Einzelbildern mit einer Gesamtbelichtungszeit von etwa 30 Minuten. Aufgenommen wurde es in den frühen Morgenstunden.

Foto: ESO/H.H. Heyer

© wissenschaft.de – Ruth Rehbock
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Ägypten: Vergoldete Mumienmaske entdeckt

2.600 Jahre alte Totenmaske stammt aus Priestergrab in der Nekropole Sakkara weiter

Es gibt verschiedene Arten von Legasthenie

Probleme beim Lesen und Rechtschreiben können unabhängig voneinander vorkommen weiter

Brustkrebs: Chaos im Erbgut

Forscher identifizieren 20.000 Gen-Veränderungen bei aggressiver Krebsform weiter

Quantenbits: Nah und doch getrennt

Phosporatome machen Quantenbits trotz Nähe einzeln ansteuerbar weiter

Wissenschaftslexikon

Grund|stel|lung  〈f. 20〉 1 〈Mus.〉 Tonstellung innerhalb eines Akkords, bei der der unterste Ton der Grundton ist 2 〈Gymnastik〉 aufrechte Körperstellung mit wenig gespreizten Beinen u. parallel nebeneinanderstehenden Füßen ... mehr

Ruch|gras  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Angehöriges einer Gattung wohlriechender kumarinhaltiger Süßgräser: Anthoxanthum [→ riechen ... mehr

Schwib|bo|gen  〈m. 4 od. Arch.; süddt., österr., schweiz.: m. 4u〉 Bogen zw. zwei parallelen Wänden [<mhd. swiboge ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige