Kosmisches Geburtstags-Feuerwerk - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bild der Woche

Kosmisches Geburtstags-Feuerwerk

Chandra-Aufnahmen
(Bild: NASA/CXC/SAO)

Unseren „Augen im Weltraum“ verdanken wir unzählige einzigartige Bilder aus dem Kosmos. Eines der produktivsten Weltraumobservatorien ist das Röntgenteleskop Chandra. Zur Feier seines 20. Geburtstags hat die NASA diese prachtvolle Reihe von neuen Aufnahmen des Teleskops veröffentlicht. Die Bilder demonstrieren, wie schön und gleichzeitig vielgestaltig unser Kosmos im Röntgenlicht aussieht.

Am 23. Juli 1999 startete die US-Raumfähre Columbia in den Erdorbit. An Bord hatte sie das Röntgenteleskop Chandra – das bis heute leistungsfähigste Röntgen-Observatorium. In den gut 20 Jahren seit seiner Inbetriebnahme hat das Teleskop den Astronomen zahlreiche neue Einblicke in die energiereichsten Phänomene des Kosmos geliefert. Denn seine Aufnahmen enthüllen Feinheiten von Supernova-Überresten ebenso wie die glühenden Gase in Sternenwiegen oder an massereichen Schwarzen Löchern.

Diese hier zusammengestellten Aufnahmen sollen die Vielfalt dieser Phänomene illustrieren. Sie zeigen oben von links nach rechts den Galaxienhaufen Abell 2146, das Gebiet um das Schwarze Loch im Milchstraßenzentrum und den Doradus-Nebel. In der Reihe darunter folgen die Sternbildungsregion Cygnus OB2, ein Ausschnitt der Galaxie M33 sowie der Supernova-Überrest G292.0+1.8

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Log–in  〈n. 15; IT〉 Ggs Log–out 1 das Einbuchen in ein Computersystem mittels eines Passwortes ... mehr

Al|de|hyd  〈m. 1; Chem.〉 aliphat. od. aromat. chem. Verbindung, die die Aldehydgruppe –CHO enthält [<neulat. alcohol dehydrogenatus ... mehr

Quan|ten|zahl  〈f. 20〉 Zahl, die einen Zustand eines quantenphysikalischen Systems beschreibt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige