Kunstvolle Biologie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bild der Woche

Kunstvolle Biologie

Was aussieht wie der abgenutzte Kopf einer Zahnbürste, ist winzig klein und tummelt sich für gewöhnlich im Erdreich: Es ist eine Bodenmikrobe. Und dieses Exemplar hier dockt gerade auf der Wurzel einer Acker-Schmalwand (Arabidopsis thaliana) an. Das Foto illustriert die Forschungsarbeiten diverser US-amerikanischer Wissenschaftler zur Symbiose von Pflanzenwurzeln und Mikroben. Dabei geht es vor allem um den Kohlenstoffgehalt im Wurzelwerk und wie dieses Element die Funktion von Mikroorganismen beeinflusst. Mit ihren Ergebnissen wollen die Forscher feststellen, wie Pflanzen auf die veränderten Bedingungen durch den Klimawandel reagieren.

Die Aufnahme selbst entstand unter dem Rasterelektronenmikroskop und überzeugte nicht nur wissenschaftlich, sondern auch ästhetisch: Das Bild vom Wurzelleben des unscheinbaren Kreuzblütlers zählt zu den Gewinnern des BioArt-Fotowettbewerbs 2015, der jedes Jahr von der Federation of American Societies For Experimental Biology ausgerichtet wird.

Foto: Alice Dohnalkova, Environmental Molecular Sciences Laboratory, Pacific Northwest National Laboratory, 2015 FASEB BioArt winner

© wissenschaft.de – Ruth Rehbock
Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

co|mo|do  〈Mus.〉 ruhig, gemäßigt (zu spielen); oV commodo ... mehr

Raub|rit|ter  〈m. 3; im späten MA〉 vom Straßenraub lebender Ritter

Re|so|nanz  〈f. 20〉 1 〈Phys.〉 Mitschwingen, Mittönen eines Körpers durch auf ihn einwirkende Schwingungen gleicher Wellenlänge (kann beim ungebremsten Anwachsen zur Resonanzkatastrophe führen) 2 〈Chem.〉 das Hin– u. Herschwingen von Elektronen innerhalb von ungesättigten Molekülen; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige