3D-Röntgenbilder bis ins kleinste Detail - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Technik+Digitales Videoportal

3D-Röntgenbilder bis ins kleinste Detail

Forscher haben ein Nano-Computertomographie-Gerät entwickelt, das Strukturen mit einer Auflösung von bis zu 100 Nanometern abbilden kann. Das erste Testobjekt war der Bewegungsapparat eines sogenannten Stummelfüßers. Computertomographie (CT) ist zwar in Krankenhäusern bereits eine Standardprozedur, für extrem kleine Untersuchungsgegenstände war sie aber bislang nicht geeignet.

TUMuenchen1

© wissenschaft.de
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mo|den|schau  〈f. 18〉 Vorführung von Kleidung der neuesten Mode; oV Modeschau ... mehr

Ak|ti|ons|strom  〈m. 1u〉 Fluss elektr. Stroms in biologischen Geweben

Erd|rü|cken  〈m. 4; unz.; poet.〉 Erdoberfläche

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige