Exoplaneten im Visier - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Videoportal

Exoplaneten im Visier

Viele spannende Exemplare sind Planetenjägern in den letzten Jahren ins Netz gegangen. Nun sollen die fernen Welten durch raffinierte Methoden ihre Geheimnisse preisgeben.

Credit: Max-Planck-Gesellschaft

Ferne Planeten, die um Sterne kreisen wie die Erde um die Sonne: Etwa 2000 solcher Exoplaneten haben Astronomen seit 1995 entdeckt. Heute gewinnen sie erste Erkenntnisse, woraus diese Planeten bestehen. Die Chemie ist dabei der Schlüssel zur Frage, ob sie möglicherweise außerirdisches Leben beheimaten.

 

© wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ba|ga|tel|le  〈f. 19〉 1 Kleinigkeit, Geringfügigkeit 2 〈Mus.〉 kurzes, leicht spielbares Musikstück ... mehr

Be|ne|fi|zi|um  〈n.; –s, –zi|en; MA〉 1 zur Nutzung überlassenes erbliches Land, Lehen 2 Pfründe ... mehr

mi|schen  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 verschiedene Dinge, Flüssigkeiten o. Ä. ~ zu einer (scheinbaren) Einheit vereinigen, miteinander vermengen, durcheinanderbringen 2 〈Film; Funkw.; TV〉 die Tonspuren mit Geräuschen, Musik und gesprochenem Text ~ zu einem einheitlichen Klanggebilde auf einem Tonband vereinigen, mixen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige