Gummi aus Löwenzahn - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Videoportal

Gummi aus Löwenzahn

Löwenzahn statt Kautschukbaum: Fraunhofer-Forscher nutzen die Milch des Russischen Löwenzahns, um Naturkautschuk für die Gummiherstellung zu gewinnen.

Credit: Fraunhofer-Gesellschaft

© wissenschaft.de
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

nie|ren|krank  〈Adj.; Med.〉 an einer Nierenkrankheit leidend

Ar|chä|i|kum  〈[–ç–] n.; –s; unz.; Geol.〉 = Archaikum

Nacht|ker|ze  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Nachtkerzengewächse (Onagraceae), die Blüten öffnen sich vor allem abends u. schließen sich morgens wieder: Oenothera

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige