Nierentransplantation – und dann? - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Gesundheit+Medizin Videoportal

Nierentransplantation – und dann?

Ein Innovationsprojekt zur Nachsorge bei Nierentransplantationen soll die Lebensqualität der Patienten verbessern und dem Transplantat eine möglichst lange Funktion sichern.

Quelle: www.wissen.hannover.de

© wissenschaft.de
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Wissenschaftslexikon

Mund|fäu|le  〈f.; –; unz.; Med.〉 infektiöse, geschwürige Mundentzündung mit Zahnfleischeiterung u. üblem Mundgeruch: Stomatitis ulcerosa

Ner|ven|sys|tem  〈n. 11; Biol.; Med.〉 Gesamtheit der Nervenzellen des menschlichen Körpers od. eines Tierkörpers

Sei|ge  〈f. 19〉 1 〈Bgb.〉 vertiefte, waagerechte Stelle, in der Grubenwasser ablaufen kann 2 〈oberdt.〉 Bodensenke, in der sich Wasser angesammelt hat ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige