Sibiriens Permafrostböden im Visier - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Umwelt+Natur Videoportal

Sibiriens Permafrostböden im Visier

An der Küste des Nordpolarmeers untersuchen Forscher, welche Mengen der Treibhausgase Kohlendioxid und Methan aus den Permafrostböden entweichen.

MaxPlanckSociety

© wissenschaft.de
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Blutgruppe beeinflusst Durchfall-Risiko

Typ A ist besonders anfällig für schweren Reisedurchfall weiter

Setzt Asien verbotene Ozonkiller frei?

Messungen enthüllen verdächtige Zunahme von Trichlorfluormethan in der Atmosphäre weiter

Mückenspucke wirkt tagelang nach

Stich der Blutsauger löst anhaltende Abwehrreaktionen im gesamten Körper aus weiter

Südostasien: drei große Einwanderungswellen

DNA-Analysen enthüllen komplexe Frühgeschichte – auch der heutigen Sprachverteilung weiter

Wissenschaftslexikon

all|ge|mein|gül|tig  auch:  all|ge|mein gül|tig  〈Adj.〉 für jedermann gültig, überall, zu jeder Zeit ... mehr

Gla|zi|al  〈n. 11〉 = Eiszeit

Pro|ze|dur  〈f. 20〉 1 (langwierige, schwierige) Behandlung, (mühsames) Verfahren 2 〈IT〉 als Programm formulierte Anweisung, die durch Aufruf des Prozedurnamens mehrfach od. auch in anderen Programmen als Unterprogramm verwendet werden kann ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige