Wendelstein 7-X lädt zum virtuellen Rundgang - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Technik+Digitales Videoportal

Wendelstein 7-X lädt zum virtuellen Rundgang

Ein 360-Grad-Panorama, detailreiche Einsichten und integrierte Videos: Ein interaktives Angebot auf den Internet-Seiten des Max-Planck-Instituts für Plasmaphysik (IPP) führt Besucher nun ins Herz der Fusionsforschungsanlage Wendelstein 7-X.

Credit: Max-Planck-Instituts für Plasmaphysik (IPP), http://www.ipp.mpg.de/panoramaw7x

Der beeindruckende Rundgang gewährt Einblicke in Bereiche, die sonst nur Experten zugänglich sind. Neben dem virtuellen Besuch in der Plasmakammer kann man auch durch die Experimenthalle streifen und die Anlagen besuchen, die das Plasma auf viele Millionen Grad aufheizen. Via PC, Tablet oder Smartphone kann man beim Rundgang einen Blick in alle Winkel werfen und sich interessante Bereiche bis ins Detail herbeizoomen. Einblendbare Infotafeln erläutern dabei wichtige Bauteile. Abgerundet wird die Präsentation von kurzen Videos, in denen IPP-Wissenschaftler ihre Arbeit erklären. Ziel der Forschung am IPP ist die Entwicklung eines Fusionskraftwerks, das – ähnlich wie unsere Sonne – Energie aus der Verschmelzung von leichten Atomkernen gewinnen kann.

Quelle:

© wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

♦ Mi|grant  〈m. 16〉 1 jmd., der migriert, in ein anderes Land übersiedelt 2 〈Biol.〉 migrierendes, wanderndes Tier ... mehr

Sil|ber|ni|trat  auch:  Sil|ber|nit|rat  〈n. 11; Chem.〉 wichtige Silberverbindung, ein Salz der Salpetersäure; ... mehr

Blü|ten|kelch  〈m. 1; Bot.〉 äußerer, oft verwachsener Teil einer doppelten Blütenhülle

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige