Magazin - wissenschaft.de
Anzeige


Aktuelles Heft

DAMALS 04/2020

Stalin – Herrschaft des Schreckens

Die Paranoia des sowjetischen Machthabers Stalin kannte keine Grenzen, selbst seine engsten Vertrauten lebten in ständiger Angst, dass ihr Name auf einer der nächsten „Todeslisten“ auftauchen könnte. Wer von den Häschern der Geheimpolizei abgeholt wurde, hatte schlechte Karten: Viele wurden erschossen, der Rest verschwand in den Lagern des...





Ausgabenarchiv

DAMALS 03/2020

Britisches Empire – Anspruch und Realität

Mit dem Sieg gegen die spanische Armada 1588 sprengte England rechtzeitig die Ketten, die es am Wettlauf der europäischen Mächte um Kolonien in der ganzen Welt hätten hindern können. Die ersten Besitzungen sicherte sich die junge Seemacht jenseits des Atlantiks, in Nordamerika und der Karibik. Unter Georg III. (1760 – 1820) gingen zwar...

DAMALS 02/2020

Wendezeit – Die ersten Jahre der Einheit

Nach den euphorischen Ereignissen rund um den Mauerfall standen Politik und Bürger in Deutschland vor einer riesigen Herausforderung: Wie sollten Ost und West zusammenwachsen? In der früheren DDR war der Umbruch mit einem Austausch der Eliten und einem dramatischen wirtschaftlichen Einbruch verbunden. Eine zentrale Rolle spielte dabei die...

DAMALS 01/2020

Hannibal – Karthago gegen Rom

Betrachtet man die vielen bildlichen Darstellungen zu den Punischen Kriegen – egal aus welchem Jahrhundert – könnte der Eindruck aufkommen, Hannibal hätte seine Siege gegen Rom der Schlagkraft seiner Kriegselefanten zu verdanken gehabt. Doch den legendären Zug über die Alpen überlebte nur ein einziges dieser Tiere. Umso höher ist es...





Vorschau

Titelthema

Sachsen – Wiege der Industrialisierung

Die Industrialisierung wird meist vorwiegend mit dem Aufstieg des Ruhrgebiets seit Mitte des 19. Jahrhunderts gleichgesetzt. Tatsächlich hatte Sachsen zu Beginn der...

mehr
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Haupt|fach  〈n. 12u〉 Ggs Nebenfach (1) 1 eines der übergeordneten Unterrichtsfächer in der Schule ... mehr

Bit|ter|ling  〈m. 1; Zool.〉 kleiner, karpfenähnl. Fisch, dessen Fleisch bitter schmeckt: Rhodeus amarus

Hy|per|al|ge|sie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Überempfindlichkeit gegenüber Schmerzen; Ggs Hypalgesie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige