Archiv - wissenschaft.de
Anzeige

Ausgabenarchiv

DAMALS 10/2020

Auf in die Welt! Deutsche Auswanderung nach Nordamerika

„Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben. Wo ist nur mein Schatz geblieben? Ist nicht hier, ist nicht da, ist wohl in Amerika.“ Dieser Kinderreim aus dem 19. Jahrhundert belegt, wie präsent damals das Thema Auswanderung war. Es müssen herzzerreißende Szenen gewesen sein, wenn wieder ein Familienmitglied Abschied nahm und sich auf die...

DAMALS 09/2020

Die Kaiser des Mittelalters – Zwischen Macht und Ohnmacht

Als Karl der Große im Jahr 800 das römische Kaisertum im Westen wiederbelebte, stellten sich viele Fragen. Über welches Reich herrscht der Kaiser? Wie viel Macht hat er? Wie wird die Krone weitergegeben? Das Titelthema zeigt anhand konkreter Beispiele, was das mittelalterliche Kaisertum ausmachte und wie es sich entwickelte. Heute nur noch...

DAMALS 08/2020

Katharina von Medici – Die „Schwarze Königin“ und die Hugenottenkriege

Dass eine Frau über das Land herrscht, war in der französischen Monarchie nicht vorgesehen – Katharina von Medici hat es dennoch geschafft. Sie regierte nicht nur für ihren minderjährigen Sohn Karl IX., auch dessen Nachfolger Heinrich III. überließ der Mutter gerne schwierige Entscheidungen. Die Bilanz für Katharinas „Regierungszeit“...

DAMALS 07/2020

Der Auschwitz-Prozess – NS-Massenmord vor Gericht

NS-Täter vor Gericht kennt man heute nur noch als Greise im Rollstuhl, sie sind die Letzten ihrer Generation. 1963, als der Auschwitz-Prozess begann, war dies anders. Die Angeklagten standen mitten im Leben – und in der Gesellschaft. Ebenso wie ihre vielen Mittäter, die von der Justiz unbehelligt blieben. Frühere SS-Mitglieder hatten in der...

DAMALS 06/2020

Hildegard von Bingen – Prophetin und Kaiserflüsterin

Die Popularität der Äbtissin Hildegard von Bingen verlief nach ihrem Tod in verschiedenen Phasen. Erstmals wiederentdeckt wurde sie von den Humanisten und Reformatoren nach 1500. Damals schien ihr forscher Umgang mit den Autoritäten zum Zeitgeist zu passen. Im 19. Jahrhundert wurde Hildegard zu einer Favoritin der Volksfrömmigkeit. Heute ist...

DAMALS 05/2020

Pionierland Sachsen – Vom Silberboom zum Industrierevier

Sachsen stieg im 19. Jahrhundert zu einer der führenden Industrieregionen in Deutschland auf. Die neuen Produktionsmethoden aus England kamen hier besonders früh zum Einsatz. Eine wichtige Voraussetzung war die kluge Wirtschaftspolitik, mit der das Land nach dem Siebenjährigen Krieg den Wiederaufbau geschafft hatte. Doch der Sonderweg Sachsens...

DAMALS 04/2020

Stalin – Herrschaft des Schreckens

Die Paranoia des sowjetischen Machthabers Stalin kannte keine Grenzen, selbst seine engsten Vertrauten lebten in ständiger Angst, dass ihr Name auf einer der nächsten „Todeslisten“ auftauchen könnte. Wer von den Häschern der Geheimpolizei abgeholt wurde, hatte schlechte Karten: Viele wurden erschossen, der Rest verschwand in den Lagern des...

DAMALS 03/2020

Britisches Empire – Anspruch und Realität

Mit dem Sieg gegen die spanische Armada 1588 sprengte England rechtzeitig die Ketten, die es am Wettlauf der europäischen Mächte um Kolonien in der ganzen Welt hätten hindern können. Die ersten Besitzungen sicherte sich die junge Seemacht jenseits des Atlantiks, in Nordamerika und der Karibik. Unter Georg III. (1760 – 1820) gingen zwar...

DAMALS 02/2020

Wendezeit – Die ersten Jahre der Einheit

Nach den euphorischen Ereignissen rund um den Mauerfall standen Politik und Bürger in Deutschland vor einer riesigen Herausforderung: Wie sollten Ost und West zusammenwachsen? In der früheren DDR war der Umbruch mit einem Austausch der Eliten und einem dramatischen wirtschaftlichen Einbruch verbunden. Eine zentrale Rolle spielte dabei die...

DAMALS 01/2020

Hannibal – Karthago gegen Rom

Betrachtet man die vielen bildlichen Darstellungen zu den Punischen Kriegen – egal aus welchem Jahrhundert – könnte der Eindruck aufkommen, Hannibal hätte seine Siege gegen Rom der Schlagkraft seiner Kriegselefanten zu verdanken gehabt. Doch den legendären Zug über die Alpen überlebte nur ein einziges dieser Tiere. Umso höher ist es...

DAMALS 12/2019

Die Kunst des Heilens – Medizin zwischen Wissen und Glauben

Beim Blick in die Geschichte erstaunt es, dass es auf Gebieten wie etwa der Architektur oder der Erfindung von Maschinen einen stetigen Fortschritt gegeben hat, die grundlegendsten Zusammenhänge des menschlichen Organismus’ dagegen lange nicht verstanden wurden. So versprach man sich beispielsweise seit der Antike Heilung vom Aderlass, doch das...

DAMALS 11/2019

Osmanen in Europa – Die Zeit der Türkenkriege

Nachdem die Osmanen 1453 Konstantinopel erobert hatten, drangen sie weiter nach Norden bis an die Grenzen des Reichs der Habsburger vor. Der Konflikt zwischen Kaiser und Sultan zog sich über mehrere Jahrhunderte. Durch den Gegensatz von Christentum und Islam sahen viele die „Türkenkriege“ als Fortsetzung der mittelalterlichen Kreuzzüge. In...

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

ach|sel|stän|dig  〈[–ks–] Adj.; Bot.〉 in der Blattachsel stehend

Ha|cker  〈[hæk(r)] m. 3〉 jmd., der sich über das Telefonnetz od. ein anderes Datenfernübertragungsnetz unerlaubt in ein fremdes Rechnersystem einschaltet [zu engl. hack ... mehr

Smoo|thie  〈[smuði:] m. 6〉 dickflüssiges kaltes Getränk aus pürierten Früchten oder Gemüse und Saft, Joghurt oder Milch [engl., ”Mixgetränk, Shake; Charmeur“, <smooth ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige