Anzeige

Vorschau auf das nächste Heft



Titelthema

Philipp II. von Makedonien

Philipp_II.,_König_von_Makedonien,_Vater_Alexanders_des_Großen_um_382_v._Chr.__(ermordet)_336_v._Chr.__Porträt.__Antikes_Goldmedaillon._Paris,_Bibliothèque_Nationale.
Porträt des Herrschers auf einem antiken Goldmedaillon. (Bild: AKG)

König Philipp II. von Makedonien (359 –336 v. Chr.) steht aus heutiger Sicht meist im Schatten seines berühmten Sohns Alexander des Großen. Dabei führte Philipp Makedonien mit einer Mischung aus geschickter Diplomatie und siegreichen Feldzügen zur Herrschaft über ganz Griechenland – entscheidende Voraussetzung für Alexanders folgende Expansion.

Das Juli-Heft erscheint am 23. Juni 2022

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Sei|den|huhn  〈n. 12u; Zool.〉 Mitglied einer Rasse der Haushühner mit seidenartig zarten Federn

Öko|trend  〈m. 6; unz.; umg.〉 Trend zu alternativ–ökologischer Lebensweise

Pa|ra|dies|vo|gel  〈m. 5u〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger einer Vogelfamilie, die sich durch Schmuckfederbildung u. prachtvolle Färbung auszeichnet: Paradiseidae 2 〈fig.; umg.〉 jmd., der durch sein unangepasstes Verhalten, bes. durch ungewöhnlich bunte Kleidung auffällt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige