Erde + Klima - wissenschaft.de
Anzeige

Erde + Klima

Armfüßer-Fossil
Erde+Klima

Parasiten gab es schon im Kambrium

Paläontologen haben in China die Fossilien der möglicherweise ältesten parasitischen Lebensform entdeckt. Diese Parasiten wuchsen auf den Schalen von Armfüßern und stahlen ihnen einen Teil der Nahrung weg... mehr

Anzeige
Erde+Klima

Vulkanologie mit Drohne

Forscher haben das Potenzial von Drohnen bei der Überwachung von gefährlichen Vulkanen aufgezeigt. Ihr Einsatz ermöglicht hochaufgelöste 3D-Modelle der explosiven Strukturen und damit Gefahrenvorhersagen... mehr

Bild der Woche

Vogelspinne

Sie ist eine echte Rarität: Diese metallisch-blau schimmernde Vogelspinne ist wegen ihrer im Tierreich seltenen blauen Farbe bei Exotenliebhabern begehrt. Doch gerade deshalb ist sie in ihrem Lebensraum inzwischen akut vom Aussterben bedroht...

mehr
Erde+Klima

T. rex: Ausdauer statt Geschwindigkeit

Der König der Raubsaurier war kein rasanter Riese, bestätigt erneut eine Studie. Während bei kleineren Dino-Arten lange Beine vor allem für Tempo sorgten, waren sie bei Tyrannosaurus rex eher für Sparsamkeit konzipiert... mehr

Erde+Klima

Urzeit-Sardellen mit Fangzahn

Heute sind Sardellen harmlose Schwarmfische, aber vor rund 50 Millionen Jahren gab es räuberische Verwandte dieser Fische, die einen riesigen Säbelzahn im Oberkiefer trugen... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Di|gi|ti|zer  〈[–dıtz(r)] m. 3; IT〉 Eingabeeinheit, die Linienführungen (Handschrift, Skizzen) aufnimmt u. digitalisiert an ein EDV–System weitergibt, ermöglicht z. B. handschriftliche Dateneingabe [engl.; zu digitize, digitise ... mehr

An|flug  〈m. 1u〉 1 das Heranfliegen (von Vögeln, Flugzeugen) 2 〈Forstw.〉 aus angeflogenem, geflügeltem, leichtem Samen hervorgegangener Holznachwuchs ... mehr

Me|tal|lo|ge|ne|se  〈f. 19〉 die Entstehung von Erzlagerstätten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige