Geschichte + Archäologie - wissenschaft.de
Anzeige

Geschichte + Archäologie

Anzeige
Altes Ägypten

Vogelmumien: Wild- oder Zuchttiere?

Woher stammten die Ibisse und Raubvögel, die massenweise von den alten Ägyptern mumifiziert und rituell bestattet wurden? Eine Isotopenanalyse liefert nun neue Hinweise darauf, ob es sich um Wild- oder Zuchttiere gehandelt hat... mehr

Antike

Phönizische Weinpresse entdeckt

Wo und wie das berühmte Händlervolk der Antike Wein herstellte, dokumentiert nun ein Fund im Libanon. Die über 2600 Jahre alte Weinpresse liefert zudem Einblicke in die fortschrittliche Bautechnik der Phönizier... mehr

Bild der Woche

Gefrorene Zeitzeugen

Eine Gämse für die Eismumien-Forschung

Wissenschaftler haben aus einem Alpengletscher die Mumie einer Gämse geborgen. Sie kann nun Forschern als ein Modell für den optimalen Umgang mit menschlichen Eismumien dienen... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

♦ Vit|a|min  〈[vit–] n. 11; Biochem.〉 meist von Pflanzen gebildeter Wirkstoff, der für Tiere u. Menschen zur Steuerung bestimmter organ. Prozesse benötigt wird ● ~ B 〈fig.; umg.; scherzh.〉 nützliche, einflussreiche Beziehungen, Kontakte; ... mehr

Sei|te  〈f. 19〉 1 Grenzfläche (eines Körpers) (Vorder~, Rück~) 2 〈Math.〉 Grenzlinie (einer Fläche, z. B. eines Dreiecks) ... mehr

Herz–Lun|gen–Ma|schi|ne  〈f. 19; Med.〉 Apparatur zur vorübergehenden ”Ausschaltung“ des Herzens aus dem Kreislauf bei bestimmten großen Herzoperationen, zur Aufrechterhaltung des Blutumlaufs, der Atmung u. des Stoffwechsels u. für den Blutgasaustausch

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige