Gesellschaft + Psychologie - wissenschaft.de
Anzeige

Gesellschaft + Psychologie

Anzeige
Gesellschaft+Psychologie

Viel Sex – spätere Menopause

Ein aktives Sexualleben ist mit einem eher späteren Beginn der Wechseljahre verknüpft, geht aus einer statistischen Studie hervor. Dieses Ergebnis passt zur sogenannten „Großmutter-Hypothese“ als Erklärungsansatz für die Menopause... mehr

Bild der Woche

Gähnender Seelöwe

Sein herzhaftes Gähnen suggeriert: Dieser Seelöwe ist ganz schön müde. Doch tatsächlich ist dieses Verhalten nicht immer ein Zeichen von Schläfrigkeit. Die Robben gähnen auch aus anderen Gründen...

mehr
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Nach|ti|gall  〈f. 20; Zool.〉 unscheinbar rötlich brauner Singvogel aus der Drosselverwandtschaft, der tags u. nachts singt: Luscinia megarhynchos ● ~, ich (ick) hör dir trapsen 〈umg.; bes. berlin.〉 ich merke wohl, welche Absichten dahinter verborgen sind; ... mehr

Fu|run|ku|lo|se  〈f. 19; Med.〉 Krankheit, bei der mehrere Furunkel neben– od. nacheinander auftreten

Me|ta|phy|se  〈f. 19; Med.〉 Längenwachstumszone des Röhrenknochens [<grch. meta ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige