Anzeige

Umwelt + Natur

Umwelt

12.000 Jahre menschliche Prägung

Der Mensch veränderte die Ökologie der Erde bereits erstaunlich früh – allerdings lange auf eine oft nachhaltige Weise, verdeutlicht eine Studie. Daraus ergeben sich wichtige Hinweise für Umweltschutz-Konzepte... mehr

Anzeige
Waschbär und Marderhund

Viel Eroberungs-Potenzial in Europa

Problematische Exoten auf dem Vormarsch: Waschbär und Marderhund haben in Europa noch viele weitere Möglichkeiten zur Ausbreitung, geht aus einer Studie hervor... mehr

Strategien im Blick

Klimawandel: Wappnen ist angesagt

Um den Folgen des Klimawandels zu trotzen, können Städte, Wälder und Küsten angepasst werden. Dazu gibt es kluge Konzepte und die Umsetzung hat begonnen, berichtet bild der wissenschaft in der Mai-Ausgabe... mehr

Nervenschäden möglich

Weichmacher: Gefahrenpotenzial verdeutlicht

Die Weichmacher BPA und BPS stören die Signalübertragung im Gehirn von Goldfischen, zeigt eine neue Studie. Die Ergebnisse sind auch für die menschliche Gesundheit relevant... mehr

Raffiniertes Insekten-Know-how

Nester aus Sand und Seide

Um sogar im losen Sand Nester bauen zu können, haben einige Pollenwespen-Arten eine clevere Strategie entwickelt: Forscher berichten, wie diese wichtigen Bestäuberinsekten Sandkörner mit Seidenfäden verbinden... mehr

Bild der Woche

Nutzpflanzen

Bakterien für besseres Wurzelwachstum

Potenzial für die Züchtung: Die Wurzeln von besonders ertragreichen Maispflanzen geben verstärkt Stoffe in den Boden ab, die hilfreiche Bakterien gedeihen lassen, zeigt eine Studie... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

reinma|chen  auch:  rein ma|chen  〈V.; hat〉 I 〈V. i. u. t.; Zusammen– u. Getrenntschreibung〉 säubern ... mehr

Aut|öko|lo|gie  〈f.; –; unz.〉 Teilgebiet der Ökologie, das sich mit den Wirkungen der Umweltfaktoren auf ein einziges Individuum beschäftigt [<grch. autos ... mehr

Ein|mann|show  〈[–] f. 10〉 von nur einer moderierenden od. spielenden Person gestaltete Fernsehshow; Sy One–Man–Show ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige