Geschichte + Archäologie - wissenschaft.de
Anzeige

Geschichte + Archäologie

Anzeige
Geschichte+Archäologie

Tonnenschweres Pyramiden-Geheimnis gelüftet

Massive Granitblöcke rutschten vor rund 4500 Jahren in den Zugang zur Grabkammer der Cheops-Pyramide… Wie haben die alten Ägypter diese tonnenschweren Verschlusssteine damals herabgelassen? Eine experimentelle Studie verdeutlicht nun die clevere Technik: Durch einen raffinierten... mehr

Bild der Woche

Geschichte+Archäologie

Rubens im Dialog mit seinen Vorbildern

Peter Paul Rubens gilt als der Barockmaler par excellence. Doch auch er schöpfte nicht nur aus sich selbst heraus – quasi als freischwebendes Genie -, sondern ließ sich von seinen Vorgängern anregen. Er stand im Dialog mit berühmten Werken und Malern unterschiedlicher... mehr

Geschichte+Archäologie

Holzwerkzeuge der Neandertaler entdeckt

Von wegen dumme Neandertaler: Wieder einmal haben Archäologen Belege dafür entdeckt, dass unsere eiszeitlichen Vettern klüger und fortschrittlicher waren als lange angenommen. In Italien haben sie Reste von Holzwerkzeugen entdeckt, die von Neandertalern mithilfe ... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Zeitpunkte

Wissenschaftslexikon

fis–Moll–Ton|lei|ter  〈f. 21; unz.; Mus.〉 Tonleiter in fis–Moll

Pe|ni|zil|lin  〈n. 11; unz.; Pharm.〉 Stoffwechselprodukt verschiedener Arten des Pinselschimmels (Penicilium) als Antibiotikum gegen viele Krankheitserreger; oV 〈fachsprachl.〉 Penicillin ... mehr

Man|drill  auch:  Mand|rill  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer buntgefärbten Art der Paviane mit ungewöhnlich großem Kopf u. langer Schnauze: Mandrillus sphinx ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige