Anzeige

Rezensionen



Bücher

Lutz Kreller/Franziska Kuschel

Gesundheitspolitik in der Bundesrepublik

Als 1949 die Bundesrepublik Deutschland gegründet wurde, gab es das Bundesministerium für Gesundheitswesen noch nicht. Allein diese Aussage wirft für den geschichtsinteressierten Leser viele Fragen auf: Wie sah es mit solch einem Ministerium in der Zeit des Nationalsozialismus aus? Für wie wichtig wurde Gesundheit in der Bundesrepublik... mehr

David Van Reybrouck

Indonesiens Kampf um die Unabhängigkeit

David Van Reybrouck hat mit seinem Werk eine umfassende Geschichte der Entstehung des modernen Indonesien vorgelegt. Dies ist umso begrüßenswerter, als es bis jetzt – zumindest in deutscher Sprache – nur sehr wenig Literatur zu diesem Thema gibt, wie überhaupt das Riesenland Indonesien bei uns in Wissenschaft und Gesellschaft völlig... mehr

David Reinicke

Wachmannschaften im Braunhemd

Das Buch von David Reinicke untersucht erstmals ausführlich die Geschichte der SA-Wachmannschaften in den Emsland-Lagern in den Jahren 1934 bis 1942, die damals dem Preußischen Justizministerium unterstellt waren. Es setzt also zeitlich da ein, wo die meisten anderen Studien zur SA enden. Bis 1938 handelte es sich um den größten Komplex von... mehr

Peter Reichel

Dynamik eines Krisenjahrs

Pünktlich zum 100. Jubiläum hat das Jahr 1923 Hochkonjunktur. Gleich mehrere Bücher widmen sich dem vermeintlichen Schicksalsjahr der jungen Weimarer Republik. Dabei werden Linien von 1923 bis 1933 gezogen, die manchmal verwundern. Denn gerade der Fokus auf die Machtübernahme der Nationalsozialisten erschwert oft die Interpretation der Jahre... mehr

Manfred Hildermeier

Russische Geschichte unter der Lupe

Manfred Hildermeier hat die beiden akademischen Referenzwerke sowohl zur Geschichte Russlands als auch zur Geschichte der Sowjetunion verfasst und auf knapp 3000 Seiten einen Zeitraum von über 1000 Jahren abgedeckt. Sein beeindruckendes Wissen hat der Göttinger Emeritus nun in einer komprimierten, gut lesbaren Buchfassung präsentiert. Anlass... mehr





Filme

Geschichte des Judentums

Judentum in Frühzeit und Antike

Die Geschichte des Volkes Israel nahm etwa 2000 v. Chr. ihren Anfang. Hier setzt der vorliegende Dokumentarfilm ein, der als Auftakt einer mehrteiligen Dokumentation zur jüdischen Geschichte entstanden ist. Er erzählt die wechselvolle Geschichte des frühen Judentums von den Ursprüngen der Israeliten in der südlichen Levante über das... mehr

Claudia Ott/Omid-Paul Eftekhari

Liebesabenteuer aus 1001 Nacht

Die Arabistin, Übersetzerin und Musikerin Claudia Ott hat sich ihr Leben lang mit den Geschichten aus „Tausendundeiner Nacht“ beschäftigt. In „Das Buch der Liebe“ stellt sie die schönsten Liebesabenteuer aus dem Mund der klugen Wesirstochter Schahrasad – besser bekannt als Scheherazade –, vor, die dem grausamen König Schahriyar... mehr

Annette Vogt/Hans Sarkowicz (Hrsg.)

Stimmen aus dem Exil

Als die Nationalsozialisten nach der Machtübernahme damit begannen, Menschen zu verfolgen und auszugrenzen, befanden sich unter den Bedrohten auch zahlreiche Intellektuelle und Wissenschaftler. Viele von ihnen sahen sich dazu gezwungen, das Land zu verlassen und im Exil ein neues Leben aufzubauen. Ende der 1950er Jahre führte die... mehr

Filme und Hörbücher

Aufarbeitung einer dunklen Vergangenheit

Die Firmenimperien von Quandt, Finck, Flick, Oetker und Porsche-Piëch zählen heute zu den reichsten Unternehmerdynastien in Deutschland. Wie haben sich diese mächtigen Familien im Nationalsozialismus verhalten? Diese Frage steht im Zentrum der Studie des Politikwissenschaftlers David De Jong, die – gelesen von Michael Schickenberg und... mehr

Heinrich VIII.

Ein unberechenbarer Herrscher

1509 wurde der 17-jährige Heinrich Tudor König von England. Als Heinrich VIII. verwandelte er sich in den 38 Jahren seiner Regentschaft vom gebildeten jungen Mann zum jähzornigen Herrscher – wovon unter anderem die abgeschlagenen Köpfe von zweien seiner insgesamt sechs Ehefrauen zeugen. Der Historiker Dominic Sandbrook, der mit seinen... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

♦ Den|drit  〈m. 16〉 1 〈Anat.〉 baumartig verzweigter Plasmafortsatz an der Oberfläche von Nervenzellen 2 〈Geol.〉 durch Mangan– od. Eisenlösungen in Gesteinen hervorgerufene, pflanzenähnliche Zeichnung … mehr

Strand|floh  〈m. 1u; Zool.〉 Flohkrebs an der Flutkante sandiger Meeresküsten, der tagsüber im Sand vergraben liegt, nachts auf dem nassen Strand umherhüpft: Talitrus saltator

has|peln  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 〈Bgb.; Mar.〉 hochwinden 2 〈Web.〉 auf Haspeln wickeln … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
Anzeige