Anzeige

Rezensionen



Bücher

Bernhard Braun

Reise zum Ursprung Europas

Europa empfing über den Mythos der phönizischen Königstochter Europa seinen Namen und überhaupt wesentliche kulturelle und zivilisatorische Impulse aus dem Orient. Das ist seit langem bekannt. Es herrscht auch kein Mangel an Publikationen, die sich mit der Frage beschäftigen, wie aus Europa jenes Europa wurde, das wir heute kennen. Und es... mehr

Daniel Siemens

Ein vergessener Intellektueller

Das Buch von Daniel Siemens beleuchtet die Biographie eines in Vergessenheit geratenen Intellektuellen. Hermann Budzislawskis Name war mit jenem der Zeitschrift „Die Weltbühne“ verbunden. Dabei gehörte er in keiner Weise zu den glanzvollen Autoren der Weimarer Zeit. Anders als Carl von Ossietzky und Kurt Tucholsky, um die beiden führenden... mehr

Richard Rohrmoser

Auf den Spurender „Antifa“

Die „Antifa“ polarisiert: Für die einen steht die Bewegung für notwendiges zivilgesellschaftliches Engagement gegen rechts, für die anderen beherbergt sie radikale Gewaltbereite und Gefährder der Demokratie aus der „linken Ecke“. Aber was und wer verbirgt sich hinter der Bewegung? Dieser Frage hat der Zeithistoriker Richard Rohrmoser... mehr

Bernhard Maier

Missionierung und Kolonialismus

Der Religionswissenschaftler Bernhard Maier hat sich den christlichen Missionaren der Neuzeit gewidmet. Seine Studie ist ambitioniert: Der untersuchte Zeitraum umfasst sechs Jahrhunderte, der untersuchte Raum die ganze Welt. Maiers Anspruch: die Ergebnisse der jüngsten Forschung zu bündeln und so einen neuen Blick auf die Geschichte der... mehr

Ian Mortimer

Willkommen im Regency

Der britische Historiker Ian Mortimer begibt sich erneut auf Zeitreise. Diesmal nimmt er seine Leserinnen und Leser mit ins Regency – eine kurze Epoche in der Geschichte des Vereinigten Königreichs Großbritannien, die den bewegten Übergang vom 18. zum 19. Jahrhundert beschreibt. Es ist das Zeitalter von Jane Austen und den Dichtern der... mehr





Filme

Irene Vallejo

Erfolgsgeschichte des geschriebenen Wortes

Von der Papyrus-Rolle im alten Ägypten bis zu den Wachstafeln der Römer: Die spanische Schriftstellerin und Altphilologin Irene Vallejo erzählt die Geschichte des Buches von den Anfängen der Bibliothek von Alexandria bis zum Untergang des Römischen Reiches. Dass der zeitliche Fokus dabei auf der Antike liegt, lässt der deutsche Titel leider... mehr

Bruno Apitz

Vom Überleben in Buchenwald

1937 kam der Dichter und KPD-Funktionär Bruno Apitz in das KZ Buchenwald. Dort musste er zunächst in verschiedenen Baukommandos arbeiten, später war er als Künstler in der Werkstätte des Lagers tätig. Nach der Befreiung verfasste Apitz einige Berichte, die 1946 veröffentlicht wurden. Diese Texte, ergänzt durch eine Einführung der... mehr

The Beatles

Den Beatles beim Komponieren zuschauen

Bislang war sie nur über den Streamingdienst-Anbieter Disney+ zugänglich, jetzt ist sie auch auf Blu-ray erhältlich: die dreiteilige Beatles-Dokumentation von Peter Jackson. Der Film bietet intime Einblicke in die Studioaufnahmen des legendären Rockquartetts im Januar 1969. Es sind die Sessions, bei denen jene Songs entstehen, die wenig... mehr

Noemi Schory

Unternehmer, Intellektueller, Mäzen

Der jüdische Unternehmer Salman Schocken ist vor allem bekannt für die erfolgreiche Kaufhauskette, die er 1904 in Zwickau gründete. Schocken war aber auch Büchersammler, Verleger und Förderer der deutsch-jüdischen Literaturforschung. Die israelische Regisseurin Noemi Schory begibt sich in „Schocken. Ein deutsches Leben“ auf die Spuren... mehr

Markus Brauckmann/Gregor Schöllgen

Vom Sommermärchen zur Schauergeschichte

1972 fand zum ersten Mal seit Ende des Zweiten Weltkriegs in München ein Ereignis statt, auf das die ganze Welt schaute: die olympischen Sommerspiele. Die junge Bundesrepublik wollte sich dort als weltoffene Nation präsentieren, doch mit dem Terroranschlag auf die israelische Mannschaft zerplatzte der Traum vom Sommermärchen. Das Sachbuch... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Ma|gen|schleim|haut  〈f. 7u; Anat.〉 innere Auskleidung der Magenwand

Au|gen|spie|gel  〈m. 5; Med.〉 kreisrunder, in der Mitte durchlöcherter Hohlspiegel zur Augenuntersuchung; Sy Ophthalmoskop … mehr

Kunst|er|zeug|nis  〈n. 11〉 Erzeugnis auf dem Gebiet der Kunst, bes. des Kunstgewerbes; Sy Kunstprodukt … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]