Bücher - wissenschaft.de
Anzeige

Aktuelle Buchtipps

Bernd Schneidmüller/Harald-Wolter von dem Knesebeck

Repräsentation und Seelenheil

Das Evangeliar Heinrichs des Löwen und Mathildes von England, das zwischen 1173 und 1189 entstand, ist wegen seiner kostbaren Gestaltung und der herausragenden Illuminationen, über deren Kunstfertigkeit und Bildprogramm man nur staunen kann, ein Ausnahmewerk. Der breiten Öffentlichkeit bekannt... mehr

Robert Knapp

Der Erfolg des Christentums

„The Dawn of Christianity“ heißt der englische Titel dieses anregenden und spannenden Buchs von Robert Knapp, emeritierter Professor für Antike an der Universität Berkeley. Und in der Tat geht es eher um „Den Anfang des Christentums“ als um „Alltag und Religionen im Römischen... mehr

Martin Zimmermann

Fremde Antike

       Berühmte antike Orte wurden schon oft beschrieben und geben das Bild einer ziemlich homogenen Stadtkultur ab, doch der Münchner Althistoriker Martin Zimmermann widmet sich dem eher Unbekannten und Unerwarteten. An manchen Orten findet sich seiner Meinung nach eine... mehr

Bernd Roeck

Leonardo – Künstler und Mensch

Jubiläen bringen Publikationen hervor – so auch die 500. Wiederkehr des Todestages von Leonardo da Vinci. Eine elegant geschriebene Biographie hat der Renaissance-Kenner Bernd Roeck verfasst. Sie orientiert sich ganz klassisch an den wichtigsten Lebensstationen des Universalgenies und zeichnet... mehr

Wolfgang Brenner

Schlagzeilen 1949

1949 wurden beide deutsche Staaten gegründet, doch folgt man dem Journalisten Wolfgang Brenner, so interessierten sich die Menschen für dieses historische Ereignis und die mit ihm verbundenen Verhandlungen eher wenig. Das schließt er aus der Presseberichterstattung, in der ganz andere Themen im... mehr

Michael Ruetz

Der Novemberpogrom: Normalität des Bösen

In der Pogromnacht am 9. November 1938 wurden zahllose jüdische Geschäfte geplündert, Synagogen in Brand gesetzt und jüdische Mitbürger drangsaliert. Einen ungewöhnlichen, verstörenden Blick wirft Michael Ruetz in seinem Fotobuch auf das Geschehen. Er wendet sich den „Gesichtern in der... mehr

Carola Föller

Erziehung am Hof

Der Frage nach der Kindererziehung im 13. Jahrhundert geht Carola Föller nach. Über die damalige Erziehungspraxis wissen wir so gut wie nichts, doch Erziehungstraktate, wie sie sich etwa am Hof des französischen Königs Ludwig IX. des Heiligen erhalten haben, können zumindest über... mehr

Marc J. M. van den Broek

Erfindungen zum Staunen

Ein ungewöhnliches Buch zu Leonardo stammt von dem belgischen Künstler Marc J. M. van den Broek. Statt die Originalität des Renaissance-Künstlers zu preisen, geht er davon aus, dass dessen Erfindungen nicht allein seinem genialen Geist entsprungen sind, sondern auf den Forschungen und Ideen... mehr

Klaus Zeyringer

Faszination Olympia

„Die Sonne, die Straße, der Durst. Shiso Kanaguri läuft. Kein Schatten schützt … So beginnt Klaus Zeyringer, der an der Université Catholique de l’Ouest in Angers lehrt, seine zweibändige Kulturgeschichte der Olympischen Spiele über den kuriosen Fall eines Japaners. Dessen... mehr

Frank Rexroth

Wissenschaft – jung und fröhlich

Am Ende galt die Scholastik als spitzfindig und wirklichkeitsfremd. Das Adjektiv „scholastisch“ ist heute nicht positiv besetzt. In seinem brillanten Buch entwirft der Göttinger Mediävist Frank Rexroth jetzt eine andere Sicht auf die Welt mittelalterlicher Aufbrüche zu neuen Formen des... mehr

Stefano Zuffi

Originalität im Detail

In dem schönen Bildband „Leonardo“ der Reihe „Meisterwerke im Detail“ führt uns der italienische Kunsthistoriker Stefano Zuffi in die Welt Leonardos, indem er nach einer sehr allgemein gehaltenen Einführung dessen malerisches und zeichnerisches Werk genau unter die Lupe nimmt. Denn, so... mehr

Jan Erik Schulte/Michael Wildt (Hrsg.)

Die SS nach 1945

Über die Rolle der SS während der Zeit des Nationalsozialismus ist schon etliches geschrieben worden; ein neuer Sammelband richtet nun das Augenmerk auf die Geschichte der berüchtigten Einheit nach 1945. So war insbesondere bei den Nürnberger Prozessen immer wieder die Rede von den Verbrechen... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Rund|ge|sang  〈m. 1u; Mus.〉 1 Gesang in der Runde, einer Runde 2 = Kanon ( ... mehr

Mo|no|me|re(s)  〈n. 31; Chem.〉 monomer gebildete chemische Verbindung; oV Monomer; ... mehr

Dam|hirsch  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Hirschgattung mit schaufelartig verbreitertem Geweih u. weißgelben Flecken im Fell, Schulterhöhe 90 cm: Dama dama [zu ahd. tam(o), ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige