Bücher - wissenschaft.de
Anzeige

Aktuelle Buchtipps

Egeria – Itinerarium

Mit den Augen des Glaubens

Antike Berichte von Reisen nach Palästina sind selten erhalten geblieben. Umso bemerkenswerter ist, dass der ausführlichste antike Bericht einer Pilgerfahrt ins Heilige Land von einer Frau stammt. Er liegt in Form von Briefen vor, die die aus dem spanischen Galicien (nicht, wie in der... mehr

Dirk van Laak

Was die Welt zusammenhält

Kunden ärgern sich über die Deutsche Bahn wegen Zugausfällen und Verspätungen bei zu kaltem wie zu heißem Wetter. Kraftfahrer beklagen den Zustand deutscher Autobahnen und Handybenutzer die Funklöcher in der Mobilfunkabdeckung. Andere sehen durch ein zu langsames Internet nicht weniger als... mehr

Christian Jostmann

Erste Erdumsegelung

Im August 1519 stachen fünf Schiffe von Andalusien aus in See, um im Auftrag des spanischen Königs und römisch-deutschen Kaisers Karl V. einen westlichen Seeweg zu den sagenhaften Gewürzinseln, den Molukken, zu finden. Die Flotte stand unter dem Kommando des portugiesischen Niederadligen... mehr

Harald Jähner

Täglicher Kampf ums Überleben

1945 gab es im besiegten Deutschland neun Millionen Ausgebombte und Evakuierte, 14 Millionen Flüchtlinge und Vertriebene, zehn Millionen entlassene Zwangsarbeiter und Häftlinge sowie viele Millionen nach und nach zurückkehrende Kriegsgefangene. Der Kulturjournalist Harald Jähner beschreibt in... mehr

Ernst Piper

Unbequeme Kämpferin

Rosa Luxemburg, daran lässt ihr Biograph Ernst Piper keinen Zweifel, war eine charismatische Persönlichkeit. Vorkämpferin der Arbeiterbewegung, Revolutionärin, Sozialistin, Gründerin der KPD – diese Begriffe bezeichnen zwar Teile ihres politischen Wirkens, doch vermögen sie der... mehr

P. J. Blumenthal

Wilde Menschen

In den 1850er Jahren kursierten unter englischen Besatzungsoffizieren in Indien kuriose Geschichten über angebliche „Wolfskinder“, Kinder also, die mehrere Jahre unter Wölfen gelebt hätten, nicht sprechen könnten, sich mit Vorliebe von rohem Fleisch ernährten und keine Kleidung tragen... mehr

Carsten Niebuhr

Von Lüdingworth nach Indien

Für Carsten Niebuhr aus dem kleinen Ort Lüdingworth-Westerende (heute ein Stadtteil Cuxhavens) war es die Reise seines Lebens: Der Mathematik-Student unternahm zwischen 1761 und 1767 eine Forschungsreise, die ihn bis nach Indien führte. In das sechsköpfige Team hatte ihn der dänische König... mehr

Kilian Baur

Erzfeind Dänemark?

Wie sah das Verhältnis von Dänemark zur deutschen Hanse im Spätmittelalter wirklich aus? Waren beide die „Erzfeinde“, die sich gegenseitig mit Krieg und Raub überzogen? Und was ist dran an der dänischen Sicht, die Hanse habe sich wie eine Art „Kolonialmacht“ gegenüber Dänemark... mehr

Neil MacGregor

Zwischen Göttern und Menschen

In seinem neuen Buch spürt der britische Historiker Neil MacGregor, langjähriger Leiter des British Museum in London, einem Phänomen nach, das alle Gesellschaften eint: der Tatsache, dass es einen Glauben, eine Religion oder eine Ideologie gibt, die über das Leben des Einzelnen hinausreichen... mehr

Bettany Hughes

Weltstadt am Bosporus

Die Istanbul-„Biographie“ von Bettany Hughes ist die derzeit wohl umfangreichste Gesamtdarstellung der Weltstadt am Bosporus. Ihre Verfasserin hat als Althistorikerin und Mediävistin einen guten Zugang zur griechischen Welt. Als erfolgreiche Moderatorin von populären Geschichtssendungen... mehr

Christopher de Hamel

Pergament – einzigartig

Die Kulturwissenschaften haben zum Glück die Kraft der Dinge neu entdeckt – diese gewinnen wieder Macht über ihre Schöpfer. Herausragende Handschriften rühren in ihrer Einzigartigkeit die Betrachtenden an und künden von den Mühen längst vergangener Schreiber oder Maler. Der Wert einer... mehr

Johannes Helmrath/Ursula Kocher/Andrea Sieber (Hrsg.)

Maximilian, ein vielseitiger Kaiser

Zum 500. Mal jährt sich 2019 der Todestag Kaiser Maximilians I. Die Historikerin Sabine Weiss hat einen großen, mit qualitätvollen Bildern versehenen Band herausgebracht. Zunächst charakterisiert sie Kaiser Friedrich III. als „Schlüsselfigur für Habsburgs welthistorischen Aufstieg“, da er... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Chro|ma|to|gra|phie  〈[kro–] f. 19; Chem.〉 = Chromatografie

Nym|phe  〈f. 19〉 1 griechische weibl. Naturgottheit (Baum~, Quell~) 2 〈Zool.〉 Übergangsstadium in der Entwicklung bestimmter Insekten (z. B. der Blasenfüße, Thysanoptera) zw. Larve u. Puppe ... mehr

bou|gie|ren  〈[bui–] V. t.; hat; Med.〉 mit der Bougie dehnen, erweitern

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige