Bücher - wissenschaft.de
Anzeige
Kim Siebenhüner

Die Macht der Juwelen

Die Geschichte der Dinge, der materiellen Kultur, hat vor dem Hintergrund globalgeschichtlicher Fragestellungen neuen Aufschwung erfahren. Anhand von Untersuchungen zu Baumwolle, Kunstgegenständen oder Seide können komplexe Handelsbeziehungen und Netzwerke, Umweltprobleme oder Aneignungsprozesse... mehr

Wolfram Eilenberger

Was ist der Mensch?

Die Philosophen Martin Heidegger, Walter Benjamin, Ludwig Wittgenstein und Ernst Cassirer stehen im Mittelpunkt des glänzend geschriebenen Buchs von Wolfram Eilenberger. Was dem Leser geboten wird, ist keine trockene Philosophiegeschichte, sondern eine verständliche Einführung in die... mehr

Alma M. Karlin

Der Traum von Wissen und Freiheit

Alma Karlin wurde 1889 in Celje im heutigen Slowenien, damals Österreich-Ungarn, geboren. Nach ihrem erfolgreichen Reisebericht „Einsame Weltreise“ (1928) schrieb sie 1931 die Autobiographie „Ein Mensch wird. Auf dem Weg zur Weltreisenden“, welche die Vorgeschichte bis zu ihrem großen... mehr

Edward Brooke-Hitching

Mysteriöse Orte

Seit die Menschen zur See fahren, versuchen sie das Erkundete auf Karten festzuhalten; dies geschah aufgrund unzureichender Messgeräte nicht immer fehlerfrei. So finden sich Irrtümer auf den Karten wieder, welche erst Jahrhunderte später aufgeklärt werden konnten, wie beispielweise die... mehr

Stefan Geyer/Lothar Wekel (Hrsg.)

Hinter Gittern

„Meine Kost [bestand] in 1 1/2 Pfund Kommisbrot und einem Kruge Wasser. Da … mein Brot meistens so verschimmelt war, daß man kaum die Hälfte genießen konnte … so ist es mir unmöglich, meinen Lesern die ungeheure Folter zu schildern, welche mir ein elf Monate dauernder unausgesetzter... mehr

Günter Berger

Facettenreiche Wilhelmine

Mit der glanzvollen Wiedereröffnung des Markgräflichen Opernhauses in Bayreuth im April dieses Jahres ist auch die Person wieder in den Fokus gerückt, der wir diesen beeindruckenden Bau zu verdanken haben: Wilhelmine von Bayreuth. Schon längst ist klar, dass die Bedeutung Wilhelmines sich... mehr

Norbert Angermann/Karsten Brüggemann

Das Baltikum zwischen Ost und West

Die Länder Estland, Lettland und Litauen sind nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion, deren Teil sie waren, wieder neu ins Bewusstsein gerückt – nicht zuletzt als Reiseziel für Touristen. Historische Bezüge zu Deutschland finden sich schnell, etwa die lange einflussreiche deutsche Minderheit... mehr

Raimund Schulz

Perserkriege ohne Mythos

Die Perserkriege, jene große Auseinandersetzung des 5. Jahrhunderts v. Chr. zwischen dem Perserreich und Griechenland, das letztlich siegte, sind nicht nur ein bedeutendes historisches Geschehen, sondern sie wurden schon bald und nachhaltig zum Mythos: Da sei das freie, einige „Abendland“... mehr

Joseph Breitbach/Jean Schlumberger

Deutsch-französische Verständigung

„Man hätte es von allen Dächern rufen sollen“ – so bricht es im Juli 1940 aus Joseph Breitbach heraus. Der Schriftsteller aus Koblenz hatte längst aus Protest gegen die Diktatur Hitlers seinen Pass zurückgegeben und um die französische Staatsangehörigkeit gebeten, die ihm trotz der... mehr

Tom Segev

Kämpferischer Zionist

Die umfangreiche Biographie widmet sich dem Leben und Wirken einer der wichtigsten politischen Figuren des 20. Jahrhunderts: David Ben Gurions. Sie bietet zugleich eine umfassende und gründliche Darstellung der ereignisreichen Gründerzeit des modernen Staates Israel. Anhand einer detaillierten... mehr

Françoise Frenkel

Flucht einer Buchhändlerin

Françoise Frenkel wurde 1889 in Polen geboren; die Haupthandlung des Buches setzt 21 Jahre später ein, nach ihrem Studium in Paris. Mehr durch Zufall eröffnete sie 1921 die erste französische Buchhandlung in Berlin. Doch unter der Herrschaft der Nationalsozialisten begann ihr eigens errichtetes... mehr

Gisela Heidenreich (Hg.)

Kinder des Feindes

Das Buch „Born Of War – Vom Krieg Geboren“ erzählt die Leidensgeschichte von Kindern, die während des Zweiten Weltkriegs in ganz Europa zur Welt gekommen sind, aber dennoch ein Schicksal teilen: Sie sind Kinder von deutschen Soldaten. Die meisten Mütter verschwiegen dem Kind oder auch der... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

con sor|di|no  〈Mus.; Abk.: con sord.〉 mit Dämpfer (zu spielen) [ital.]

Lak|tos|u|rie  auch:  Lak|to|su|rie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Auftreten von Milchzucker im Harn bei Wöchnerinnen u. Schwangeren ... mehr

Mond|bein  〈n. 11; Anat.〉 Knochen in der vorderen Reihe der Handwurzel: Lunatum

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige