Anzeige

Aktuelle DVDs und Hörbücher

Irene Vallejo

Erfolgsgeschichte des geschriebenen Wortes

Von der Papyrus-Rolle im alten Ägypten bis zu den Wachstafeln der Römer: Die spanische Schriftstellerin und Altphilologin Irene Vallejo erzählt die Geschichte des Buches von den Anfängen der Bibliothek von Alexandria bis zum Untergang des Römischen Reiches. Dass der zeitliche Fokus dabei auf der Antike liegt, lässt der deutsche Titel leider... mehr

Bruno Apitz

Vom Überleben in Buchenwald

1937 kam der Dichter und KPD-Funktionär Bruno Apitz in das KZ Buchenwald. Dort musste er zunächst in verschiedenen Baukommandos arbeiten, später war er als Künstler in der Werkstätte des Lagers tätig. Nach der Befreiung verfasste Apitz einige Berichte, die 1946 veröffentlicht wurden. Diese Texte, ergänzt durch eine Einführung der... mehr

The Beatles

Den Beatles beim Komponieren zuschauen

Bislang war sie nur über den Streamingdienst-Anbieter Disney+ zugänglich, jetzt ist sie auch auf Blu-ray erhältlich: die dreiteilige Beatles-Dokumentation von Peter Jackson. Der Film bietet intime Einblicke in die Studioaufnahmen des legendären Rockquartetts im Januar 1969. Es sind die Sessions, bei denen jene Songs entstehen, die wenig... mehr

Noemi Schory

Unternehmer, Intellektueller, Mäzen

Der jüdische Unternehmer Salman Schocken ist vor allem bekannt für die erfolgreiche Kaufhauskette, die er 1904 in Zwickau gründete. Schocken war aber auch Büchersammler, Verleger und Förderer der deutsch-jüdischen Literaturforschung. Die israelische Regisseurin Noemi Schory begibt sich in „Schocken. Ein deutsches Leben“ auf die Spuren... mehr

Markus Brauckmann/Gregor Schöllgen

Vom Sommermärchen zur Schauergeschichte

1972 fand zum ersten Mal seit Ende des Zweiten Weltkriegs in München ein Ereignis statt, auf das die ganze Welt schaute: die olympischen Sommerspiele. Die junge Bundesrepublik wollte sich dort als weltoffene Nation präsentieren, doch mit dem Terroranschlag auf die israelische Mannschaft zerplatzte der Traum vom Sommermärchen. Das Sachbuch... mehr

Heilige im September

Kirchenvater Hieronymus – die Legende

Er gilt als einer der vier Kirchenväter der katholischen Kirche: Hieronymus. Als Sophronius Eusebius Hieronymus wurde er 347 in einer Kleinstadt namens Stridon in der römischen Provinz Dalmatia als Sohn wohlhabender Eltern geboren. Nach seinem Studium in Rom reiste er durch zahlreiche Länder. Am Rand der Syrischen Wüste nahe Aleppo lebte er... mehr

Barack Obama

Mut zur politischen Gestaltung

Das Leben selbst in die Hand zu nehmen und sich mutig gegen Rassismus und für Gerechtigkeit zu engagieren, das möchte Barack Obama mit der Erzählung seiner Lebensgeschichte vermitteln. Sie erschien 2008 auf Deutsch mit dem klischeehaften Titel „Ein amerikanischer Traum“. Im Original lautet er treffend: „Dreams from my Father. A Story of... mehr

Die Romantik

Geheimnis, Zauber, Erlösung

Im Kunstmärchen „Der goldene Topf“ erzählt E. T. A. Hoffmann die Geschichte des Studenten Anselmus, der sich in eine Schlange verliebt und beim Archivarius Lindhorst – einem Alchimisten – alte Schriften kopiert. Seine Gegenspielerin ist ein altes Apfelweib. Es geht um Geheimnisse, um bösen Zauber, diverse Geister und schließlich um... mehr

Maxim Gorki

Maxim Gorkis bittere Kindheit

Maxim Gorki (eigentlich Alexei Maximowitsch Peschkow) wurde seine Schriftstellerlaufbahn nicht in den Schoß gelegt. 1868 geboren, durfte der Sohn eines früh verstorbenen Tischlers nur drei Jahre die Schule besuchen. Fortan lebte er bei seinem Großvater, einem Wolga-Treidler, in ärmsten Verhältnissen und musste als Lumpensammler oder... mehr

Hörbuch

Heilige und ihre Legenden

So manchem Leser mögen noch die Apostel Thomas und Jakobus der Ältere ein Begriff sein, ebenso der heilige Christophorus, der das Jesuskind auf seinen Schultern durch einen Fluss trägt, oder auch Benedikt von Nursia. Doch wer kennt die Geschichte der heiligen Kümmernis, der schönen Heidentochter, die zum Zorn ihres Vaters alle Avancen... mehr

Hörspiel

Mit Jules Verne im U-Boot reisen

Zuweilen können Schriftsteller Entwicklungen vorausahnen: So etwa Jules Verne, der mit seinem um 1870 erschienenen berühmten Roman „20 000 Meilen unter dem Meer“ quasi das Unterseeboot vorwegnahm. Wenn man diesem schwungvollen Hörspiel lauscht, kann man den Meeresspezialisten Professor Arronax auf seiner Ozeanreise begleiten, bei der er im... mehr

Dominic Sandbrook

Der Schrecken des Ersten Weltkriegs

Der Schauplatz ist ein Schützengraben an der Somme. Hier erlebt der junge Engländer Ronald das Grauen des Ersten Weltkriegs: Maschinengewehrfeuer, Granateneinschläge, „erstarrte Gesichter mit leeren Blicken“, „blutige Körper“. Aus dem Schrecken träumt sich der Soldat in eine Phantasiewelt hinein – ohnehin will er eigentlich... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Kurz|schnäb|ler  〈m. 3; Zool.〉 kleinere, der Saatgans ähnl. Art der Gänse: Anser brachyrhynchus

Na|tur|arzt  〈m. 1u〉 = Naturheilkundiger

me|ta–  〈chem. Zeichen: m–; Bez. für die Isomerensubstitution am Benzolring〉 durch ein Kohlenstoffatom getrennt [zu grch. meta … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]