Filme - wissenschaft.de
Anzeige

Aktuelle DVDs und Hörbücher

Knigge

Was rät Knigge?

Wenn es um das richtige Benehmen geht, fällt wohl vielen immer noch „Der Knigge“ ein. Doch was hat Adolph Freiherr von Knigge 1788 in seiner Schrift „Über den Umgang mit Menschen“ wirklich geschrieben? Eine Sammlung von steifen, überholten Regeln? Mitnichten! Dass die Überlegungen zum... mehr

Hundert Meisterwerke

Neuer Blick auf große Kunst

Die TV-Reihe „Hundert Meisterwerke und ihre Geheimnisse“ widmet sich in ihrem dritten und vierten Teil wieder berühmten Malern und den Hintergründen, die deren Werke erhellen können. Durch die Verwendung von 3-D-Technik und Animationen kann der Zuschauer regelrecht in die Bilder... mehr

Jérôme Prieur

Jahre der Ausgrenzung und Verfolgung

Seit Sommer 1939 führte die Harvard University eine große Umfrage unter deutschen Emigranten durch. Sie wurden gebeten, von ihrem Leben seit der Machtübernahme Hitlers 1933 zu berichten. Auf diesem wertvollen Quellenmaterial beruht der Film. Die Emigranten schildern die Gleichschaltung der... mehr

Jens Becker

Fanal der Revolution

In den neueren Büchern zur Revolution 1918/19 wurde er ausführlich gewürdigt, der Aufstand der Kieler Matrosen vom 3. November 1918. Vorausgegangen war ihm die Weigerung von Besatzungsmitgliedern der deutschen Hochseeflotte, trotz aussichtsloser Lage weiterzukämpfen. Im Zentrum des gelungenen... mehr

Queen Elizabeth und ihre Geheimagenten

Spione im Dienst Ihrer Majestät

Der englische Sender BBC ist für seine gelungenen historischen Sendungen bekannt. Im Trailer der dreiteiligen Produktion zu den Geheimagenten Königin Elisabeths I. wird allerdings zunächst ziemlich dick aufgetragen: „Ein Heer von Spionen“ habe „gegen die terroristische Bedrohung“... mehr

Hans Sarkowicz

Humboldts Kosmos

Eine schöne Möglichkeit, sich mit dem faszinierenden Gedankenkosmos Alexander von Humboldts zu befassen und dabei keine dickleibigen Bücher zu lesen, bietet das Feature von Hans Sarkowicz. Dieses beruht auf der neuen zehnbändigen Ausgabe der Schriften Humboldts (siehe Seite 48). Am Beginn steht... mehr

Richard Wagner

Der Komponist als Briefeschreiber

Der Komponist Richard Wagner revolutionierte nicht nur die Oper, er war auch ein großer Briefeschreiber: Etwa 5000 Briefe (insgesamt 20 000 Druckseiten!) sind heute erhalten. Sie zeugen nicht nur von Wagners schier unerschöpflichem Mitteilungsbedürfnis und seiner großen intellektuellen... mehr

Markus Liske

Freiheit in Bayern

Die Münchner Räterepublik währte nur etwa vier Wochen, doch diese Tage im April/Mai 1919 bleiben als politisches Experiment historisch bedeutsam (vgl. DAMALS 11-2018). Maßgeblich beteiligt an den umwälzenden Ereignissen war der Anarchist Erich Mühsam, auf dessen Spuren sich das Hörbuch... mehr

Sandra Wollner

Brüche der Nachkriegszeit

Wien, Ende der 1950er Jahre. Mit der alten 8-mm-Kamera ihres Vaters filmt die gehbehinderte Johanna den scheinbar harmlosen Familienalltag: den Geburtstag der kleinen Schwester, Weihnachten, Besuch von Freunden. Johannas Motto aber ist: „Lange genug hinschauen!“ Und so wandelt sich das... mehr

Bernhard Sallmann

Brandenburger Stillleben

Wie stillgestellt wirken die Aufnahmen und Eindrücke, die der Filmemacher Bernhard Sallmann von Oderland, Rhinland und Spreeland festgehalten hat – von den Gegenden, die Theodor Fontane auf seinen „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ durchstreifte. Der Dichter vermischte in seinem... mehr

Annie Ernaux

Ethnologin ihrer selbst

Annie Ernaux gehört zu den bedeutendsten französischen Schriftstellerinnen unserer Zeit. Hierzulande wurde sie durch die 2017 erfolgte deutsche Übersetzung ihres Buchs „Les années“ von 2008 (wieder)entdeckt. Die Bezeichnung als „Ethnologin ihrer selbst“ trifft den Kern: Ernaux, selbst... mehr

Eberhard Fechner

Monströse Verbrechen vor Gericht

Das KZ Majdanek wurde 1941 im „Generalgouvernement“ errichtet, bestand bis 1944 und fungierte zeitweise auch als Vernichtungslager. Zwei der „Majdanek-Prozesse“ gegen ehemalige SS-Angehörige des Lagerpersonals wurden in Polen, der dritte in Deutschland geführt. Er fand von 1975 bis 1981... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Ne|ben|rol|le  〈f. 19; Film; Theat.; TV〉 kleine, untergeordnete Rolle; Ggs Hauptrolle ... mehr

Schnei|de|zahn  〈m. 1u; Anat.〉 am Ober– u. Unterkiefer jeder der beiden mittleren Zähne auf jeder Kieferhälfte (1. u. 2. Schneidezahn); Sy Beißzahn ... mehr

Bot  〈n. 15; IT〉 Hilfs– bzw. Suchprogramm im Internet, das automatisch eine bestimmte Funktion ausübt [engl.; verkürzt <robot ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige