Filme - wissenschaft.de
Anzeige
Walter Benjamin

Briefe aus einem humanen Deutschland

25 Briefe aus den Jahren 1783 bis 1883 hatte der Schriftsteller Walter Benjamin gesammelt; sie sollten die Epoche charakterisieren, in der das Bürgertum sich Geltung verschaffte, und zugleich über diese hinausweisen. Der Clou aber ist, dass Benjamin diese Briefsammlung 1936 herausbrachte, um den... mehr

Polyband Medien GmbH

Kuba: Fremdherrschaft und Revolution

Die überaus bewegte Geschichte Kubas zeigt diese achtteilige, informative Filmreihe. Von der „Entdeckung“ der Insel durch Kolumbus, die Ausbeutung und Sklaverei zur Folge hatte, über die Abhängigkeit von den USA, über Revolution, Castros Herrschaft und die Kuba-Krise 1962 bis zur Situation... mehr

Florian Illies

Streifzüge durch die Welt der Kunst

„Liebeserklärungen“ an Künstler und deren Werke sind auf diesem Hörbuch versammelt. Geschrieben hat sie der Kunsthistoriker und Journalist Florian Illies zwischen 1997 bis 2017. Immer wieder spielen Fragen nach der Bedeutung von Kunst und Ästhetik eine Rolle. Soll die Kunst, wie die... mehr

Hesse, Corinna

Martin Luther (Hörbuch) – Freiheit, Gnade, Mensch

Wer sich nicht durch Lektüre mit Luther befassen möchte, der kann zu Hörbüchern greifen, etwa zu „Luther: Das Hörbuch“, das mit konzisen Texten und einem raffinierten Klangarrangement überzeugt. Nach einer knappen Einführung in die Situation Europas am Vorabend der Reformation folgt der... mehr

Bader, Elke

Fidel Castro (Hörbuch) – Revolutionär und Staatspräsident

Fidel Castro ist noch zu Lebzeiten zum Mythos seiner selbst geworden. Seinen Weg vom Revolutionär zum Staatspräsidenten stellt das Hörbuch ausführlich vor. Eine „Palmeninsel des Sozialismus“ wollte Fidel Castro schaffen. Mitten im kubanischen Karneval wagte der promovierte Jurist den... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Ka|bel|netz  〈n. 11; Tech.〉 Netz aus verlegten Kabeln, z. B. für das Kabelfernsehen; →a. Festnetz ... mehr

Ide|a|lis|mus  〈m.; –; unz.〉 1 durch ethisch–moralische, nicht durch materielle Ziele bestimmte Anschauung u. Verhaltensweise, nach Idealen ausgerichtete Lebensführung 2 〈Philos.〉 Auffassung, dass es die Wirklichkeit nur als rein geistiges Sein gibt u. die Materie dessen Erscheinungsform ist ... mehr

♦ Ze|re|brum  〈n.; –s, –re|bra; Anat.〉 Großhirn; oV Cerebrum ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige