Faszinierende Figuren - wissenschaft.de
Anzeige
Faszinierende Figuren: Wolfgang Kraushaar über Arthur Koestler

„Seismograph des 20. Jahrhunderts“

Persönlichkeiten aus Kultur, Politik und Wissenschaft sprechen über historische Gestalten, die sie beeindruckt haben. In dieser Ausgabe: der Politologe Wolfgang Kraushaar über den Schriftsteller und Journalisten Arthur Koestler....

Faszinierende Figuren: Wolfgang Hohlbein über Karl May

„Mit Worten Bilder malen“

Persönlichkeiten aus Kultur, Politik und Wissenschaft sprechen über historische Gestalten, die sie beeindruckt haben. In dieser Ausgabe: der Science-Fiction-Autor Wolfgang Hohlbein über den Schriftsteller Karl May....

Faszinierende Figuren: Sebastian Feydt über Hugo Hahn

„Menschenliebe und Klarheit“

Persönlichkeiten aus Kultur, Politik und Wissenschaft sprechen über historische Gestalten, die sie beeindruckt haben. In dieser Ausgabe: Sebastian Feydt, Pfarrer der Dresdner Frauenkirche, über den sächsischen Landesbischof und Nazi-Gegner Hugo Hahn....

Faszinierende Figuren: Andreas Voßkuhle über Thomas Cromwell

„Die Welt verändern“

Persönlichkeiten aus Kultur, Politik und Wissenschaft sprechen über historische Gestalten, die sie beeindruckt haben. In dieser Ausgabe: Bundesverfassungsgerichtspräsident Andreas Voßkuhle über den englischen Staatsmann Thomas Cromwell....

Faszinierende Figuren: Alexander Krampe über Pierre Augustin Caron de Beaumarchais

„Extrem ausgebildeter Charakter“

Persönlichkeiten aus Kultur, Politik und Wissenschaft sprechen über historische Gestalten, die sie beeindruckt haben. In dieser Ausgabe: der Jazzmusiker Alexander Krampe über den Unternehmer Pierre Augustin Caron de Beaumarchais....

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Spoo|ling  〈[spu–] n. 15; unz.; IT; Abk. für engl.〉 Simultaneous Peripheral Operations on Line, Zwischenspeicherung von Ein– u. Ausgabedaten bei simultaner Bearbeitung mehrerer Anwendungen [engl., ”Spulen“]

Har|mo|nie|leh|re  〈f. 19; unz.; Mus.〉 Lehre vom Aufbau, von den Beziehungen u. Gesetzen der Töne u. ihrer Zusammenklänge

Nu|me|rus  〈m.; –, –me|ri〉 1 〈Math.〉 Zahl, zu der der Logarithmus gesucht wird 2 〈Gramm.〉 grammatische Kategorie, die angibt, ob die durch Nomen, Pronomen od. Verbum ausgedrückten Begriffe einfach (zweifach usw.) od. mehrfach aufzufassen sind, z. B. Singular, Dual, Plural; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige